Meldungen

Tarife/BMW-Niederlassungen

Fährt Premiummarke BMW in Berlin prekär Beschäftigte an die Wand?

  • 18.07.2017
  • md/af
  • Aktuelles, Handwerk

Premiummarke BMW: Wie der namhafte Automobilbauer mit seinen prekär Beschäftigten umgeht, passt so gar nicht zum Image, sagen Metallerinnen und Metaller der Niederlassungen in Berlin. Auf Betriebsteilversammlungen kurz vor dem Sommerurlaub ließen sie ihrem Unmut freien Lauf. Vor diesem Hintergrund wird der Haustarifvertrag derzeit neu verhandelt. Nächster Termin: 18. Juli.

mehr...

KB PowerTech

Fünf Prozent – noch ganz bei Trost?

  • 18.07.2017
  • ab
  • Aktuelles, KB PowerTech, Betriebsräte/Vertrauensleute

Weil es mit den Unterschriften nicht läuft wie erhofft, hat sich die Geschäftsleitung von KB PowerTech was ganz Generöses überlegt. Fünf Prozent mehr will KB PowerTech jenen Beschäftigten bezahlen, die dem 42-Stunden-Vertrag zustimmen. Was auch bedeutet, dem Unternehmen sofort sieben Stunden pro Woche zu schenken. Ist schon ein Fuchs, der HHT.

mehr...

DGB-Brandenburg-Konferenz 17. Juli, 10.00 bis 16.00 Uhr

Gute Arbeit in Brandenburg?

  • 14.07.2017
  • igm
  • Aktuelles

Die Forderungen des DGB und seiner Gewerkschaften anlässlich der letzten Landtagswahl waren deutlich: Bei öffentlichen Aufträgen und der Wirtschaftsförderung müsse Gute Arbeit gefördert werden und junge Menschen brnötigten Chancen auf Bildung und Ausbildung. Was wurde davon verwirklicht? Das ist das Thema der Brandenburg-Konferenz in Berlin-Schönefeld.

mehr...

Neukölln

Autos von engagierten Berliner Frauen gehen in Flammen auf

  • 13.07.2017
  • igm
  • Aktuelles

In der Nacht zum 11. Juli zündeten Unbekannte die Autos der SPD-Politikerin Gabriela Gebhardt sowie von Christel Jachan vom Aktionsbündnis Rudow gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit an. Die Polizei vermutet rechte Extremisten hinter den Anschlägen.

mehr...

Veranstaltung: 15.7.17, 16 - 21 Uhr, Treppe am Hufeisenteich

Erich Mühsam Gedenk- und Sommerfest

  • 13.07.2017
  • igm
  • Aktuelles

Die Anwohner*inneninitiative Hufeisern gegen Rechts lädt zur Gedenkveranstaltung für den Dichter und Revolutionär Erich Mühsam und zum Sommerfest am 15. Juli 2017, von 16 - 21 Uhr zur Treppe am Hufeisenteich ein.

mehr...

Ausstellung, 13. Juli – 8. September, IG Metall-Haus

Die Welt aus weiblicher Perspektive

  • 11.07.2017
  • rk
  • Aktuelles

Der Begriff Migration beschreibt einen Vorgang, nicht aber die damit verbundenen persönlichen Geschichten und Erlebnisse. Die Ausstellung Die Welt aus weiblicher Perspektive gewährt solche Einblicke. Fotos, Flyer und Fahnen dokumentieren ihren Kampf für bessere Arbeitsbedingungen und ermöglichen den Besuchern, innezuhalten und zuzuhören. Initiiert hat diese Wanderausstellung der Bundesverband der Migrantinnen. In Berlin gastiert diese vom 13. Juli bis 8. September 2017 im IG Metall-Haus.

mehr...

Gemeinsame Erklärung

Die Stadt braucht zusammenhängende Industrieflächen

  • 11.07.2017
  • ka
  • Aktuelles

Die Stadt Berlin wächst. Es braucht deshalb mehr Wohnungen und Infrastruktur, jedoch auch ausgewiesene Industrieflächen. Deshalb fordern die Industrie- und Handelskammer Berlin, der DGB, die WISTA-Management GmbH und die IG Metall, dass zusammenhängende Industriegebiete erhalten bleiben. Sobald der BER-Flughafen eingeweiht wurde, sollte auch der Flughafen Tegel wie geplant geschlossen werden, da das Gelände dringend für die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt gebraucht werde.

mehr...

ITK-Tarifrunde 2018

Gute Vorbereitung ist die halbe Miete

  • 08.07.2017
  • sst
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Tarif 2018

Um mit der Planung der kommenden Tarifrunde im IT-Bereich frühzeitig zu beginnen, lud die IG Metall die Atos-Beschäftigten in Adlershof am vergangenen Donnerstag zur Diskussion in der Mittagspause ein. Die Vertrauensleute grillten und kümmerten sich um das leibliche Wohl. Mit Würsten und Getränken gewappnet, berieten die Kollegen und Kolleginnen in kleinen Gruppen, welche Themen aus ihrer Sicht im Betrieb verbessert werden sollten.

mehr...


Drucken Drucken

Online-Petition

WIR in der IG Metall

  • Jörg Butzke

    Betriebsratsvorsitzender bei Daimler Group Services Berlin

    "Mir ist die Balance zwischen Beruf und Privatleben wichtig."

  • Doris Lucht

    Betriebsratsvorsitzende in der UAIMG im Unfallkrankenhaus Berlin

    "Schichtarbeit = Einsamkeit, kein Privatleben, hoher Krankenstand"

  • Jürgen Wolff

    Vertrauenskörperleiter bei GE Power Conversion Berlin „Ich arbeite gerne flexibel, aber nur, wenn ich das will.“Jürgen Wolff Vertrauenskörperleiter bei GE Power Conversion Berlin

    "Ich arbeite gerne flexibel, aber nur, wenn ich das will."

  • Markus Kapitzke

    Vertrauenskörperleiter und 2. stellvertr. Betriebsratsvorsitzender im BMW Motorradwerk Berlin

    "Persönliche flexible Arbeitszeit sorgt für zufriedene Menschen."

  • Uwe Heinig

    Betriebsrat und stellvertr. Vertrauenskörperleiter im Siemens Schaltwerk Berlin

    "Wenn wir am Wochenende unsere Familien sehen wollen, brauchen wir gute Regelungen für unsere Schichten.

Pinnwand


  • Lokalseite für Berlin