Meldungen

Veranstaltungen: Betriebsratswahlen 2018

Tue Gutes, aber sprich darüber

  • 14.06.2017
  • sr
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Betriebsratswahlen

Die Betriebsratswahlen 2018 stehen vor der Tür. Grund genug, sich auf die heiße Phase vorzubereiten und die Wiederwahl klug zu organisieren. Kommunikation spielt dabei eine wichtige Rolle. Und eine vernünftige Strategie. Zu diesen Themen veranstaltet Arbeit & Leben kostenlose Veranstaltungen. Die Lernorte finden am 22.6. und 6.7. jeweils um 17 Uhr im IG Metall Haus statt.

mehr...

Vacucast

Unternehmen drangsaliert Beschäftigte

  • 13.06.2017
  • ab
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

In der Gießerei Vacucast produzieren sie Metall-Gelenke und Prothesen aus Sonderlegierungen. Ende des Jahres ist das Tochterunternehmen der Link-Gruppe aus dem Arbeitgeberverband ausgetreten und hat Tarifflucht begangen. Künftig sollen die Beschäftigten 38 Stunden statt 35 Stunden arbeiten. Wer den neuen Vertrag nicht unterschreibt, dem droht das Unternehmen unverhohlen mit Konsequenzen.

mehr...

IT- und Kundensupport

Tarifkommission für Bosch Service Solutions gewählt

  • 09.06.2017
  • sst
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Tarif 2017

Ein Tarifvertrag bei Bosch Service Solutions in Charlottenburg muss her! Für die anstehenden Tarifverhandlungen haben sich die IG Metall Mitglieder im Betrieb jetzt eine Tarifkommission gewählt, welche die Verhandlungen mit dem Arbeitgeber intensiv begleiten wird.

mehr...

Workshop Mein Leben, meine Zeit

Wie indirekte Steuerung zur Selbstgefährdung führt

  • 09.06.2017
  • ih
  • Aktuelles, ITK, Betriebsräte/Vertrauensleute

Immer mehr Beschäftigte verinnerlichen Markterfordernisse und stellen eigene Bedürfnisse zurück. Fachleute sprechen von Selbststeuerung. Gegensteuern gelingt erst, wenn die Beschäftigten dieses Konzept reflektieren. In einem Seminar von Arbeit & Leben haben 17 Betriebsräte und Betriebsrätinnen aus sieben in Adlershof firmierenden Unternehmen genau das getan. Und waren am Ende sehr zufrieden.

mehr...

200 Jahre Fahrrad

Sternfahrt: ADFC und Gewerkschaften strampeln gemeinsam

  • 09.06.2017
  • igm
  • Aktuelles

200 Jahre ist das Fahrrad alt. Es ist ein gesundes, platzsparendes, umweltfreundliches Verkehrsmittel. Doch Berlin schöpft immer noch nicht das Potential dieses Verkehrsmittel aus. Auch deshalb mobilisiert der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) zu einer Sternfahrt in und um Berlin. Der DGB unterstützt die Aktion und beteiligt sich mit einem Gewerkschaftstross. Treffpunkt gegen 12.15 vor dem Restaurant Loretta am Wannsee.

mehr...

Betriebsrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion

Knorr Bremse ist Thema

  • 07.06.2017
  • ab
  • Aktuelles, KB PowerTech, Betriebsräte/Vertrauensleute

Am 31. Mai diskutierte die SPD-Bundestagsfraktion mit 350 Betriebs- und Personalräten auf der Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD im Berliner Reichstag über Demokratie, Gerechtigkeit und Tarifbindung. Dazu hatten die Betriebsräte von KB PowerTech einiges zu sagen. Was sie über Tarifflucht und Lohnklau beim Knorr Bremse-Konzern berichteten, sorgte bei SPD-Fraktion und Betriebsräten für Unmut.

mehr...

Petition – Mach mit

Knorr Bremse: Schluss mit Tarifflucht und Jobverlagerung

  • 07.06.2017
  • ab
  • Aktuelles

Die Beschäftigten von KB PowerTech haben eine Petition gestartet. Diese richtet sich gegen Tarifflucht und Verlagerung von Arbeitsplätzen ins Ausland durch den milliardenschweren Knorr Bremse-Konzern. Wer diese unsozialen Machenschaften ablehnt, kann sich hier an der Petition beteiligen.

mehr...

Kfz-Handwerk

Tarifverhandlung: Annäherung, noch kein Ergebnis

  • 06.06.2017
  • md
  • Aktuelles, Handwerk, Gruppen, Tarif 2017, Betriebsräte/Vertrauensleute

Die Tarifverhandlung für das Kfz-Handwerk in Berlin, Brandenburg und Sachsen endete am 2. Juni in Berlin ohne konkretes Ergebnis. Die Arbeitgeber bieten zwei Prozent für zwölf Monate, die IG Metall fordert fünf Prozent sowie eine Angleichung der Einkommen in Brandenburg an Berlin. Am 22. Juni wird weiter verhandelt.

mehr...


Drucken Drucken

WIR in der IG Metall

  • Stefanie Siegmund

    GE Energy, Betriebsrat

    "Wir brauchen viel Flexibilität, um Familie und Beruf endlich unter einen Hut zu kriegen. Wir müssen auch mal kurzfristig weniger arbeiten und von Teilzweit unkompliziert und ohne berufliche Nachteile wieder in Vollzeit wechseln können. Dann können wir auch alles so steuern, dass die Stressbelastung weniger wird."

  • Mustafa Kelesoglu

    Randstad, Betriebsrat

    "Wir brauchen Planungssicherheit. Unsere Familien wollen wissen, wann wir zuhause sind. Wir brauchen Zeiten, in denen wir auch andere Sachen machen können als arbeiten: zum Beispiel sich für die Gemeinschaft engagieren oder Sport machen. Das muss drin sein. Die Arbeit endet nie. Aber das Leben schon."

  • Doris Schaloski

    Siemens PS /PG, stellvertretende Betriebsratsvorsitzende

    "Viele Frauen arbeiten aufgrund der familiären Situation in Teilzeit. Es ist endlich an der Zeit für ein gesetzliches Anspruch von Eltern auf Rückkehr in Vollzeit."

  • Dorothea Lay

    BRV Thales, Betriebsratsvorsitzende

    "Mir ist wichtig: Viel individuelle Flexibilität für die Beschäftigten und eine klare Trennung von Arbeit und Privatem. Ich möchte nicht, dass die Kolleginnen und Kollegen die Arbeit mit nach Hause nehmen müssen, aber manchmal ist es eine Entlastung, wenn man einen Tag von zu Hause aus arbeiten kann. Deshalb haben wir Mobilarbeit klar geregelt. Sie ist freiwillig und jede Stunde wird abgerechnet."

  • Sabine Kördel

    Rentnerin und ehemals alleinerziehende Mutter

    "Wir brauchen Löhne, mit denen wir uns und unsere Kinder ernähren können, ohne Überstunden machen zu müssen. Dafür benötigen wir gute Ausbildungen und tarifgebundene Betriebe. Und wir brauchen Flexibilität in Sonderfällen, zum Beispiel wenn mal was mit den Kindern ist."

Pinnwand


  • Lokalseite für Berlin