Meldungen

Beschäftigte bekommen dickes Plus

Carl Zeiss Meditec: Endlich mit Tarifvertrag

  • 24.10.2017
  • ab
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Tarif 2017

Bei der Carl Zeiss Meditec AG am Standort Berlin stellen die Beschäftigten an hochpräzisen Anlagen sogenannte „Intraokularlinsen“ her. Diese verhelfen Menschen mit grauem Star wieder zum Durchblick. Aber nicht nur die Technologie ist in dem Medizintechnikunternehmen auf dem neuesten Stand. Seit dem 1. Oktober gilt für die Beschäftigten ein Haustarifvertrag, den Betriebsräte, IG Metall und Geschäftsführung zwei Jahre lang verhandelt haben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

mehr...

Veranstaltung, 25.10., 16 – 18 Uhr IG Metall-Haus

IG Metall-Mitglieder im Dialog: Zwischen Arbeit und Rente

  • 23.10.2017
  • mn
  • Aktuelles

Deine Altersteilzeit ist noch Arbeitszeit, aber auch schon Zeit im Ruhestand. So unterschiedlich die Gefühlslage sein mag, klar ist: der dritte Lebensabschnitt steht bevor – die Rente. Mit allen IG Metall-Mitgliedern in Altersteilzeit wollen wir uns austauschen. Dazu laden wir Euch recht herzlich ein.

mehr...

Berliner JAVis überreichen „Buch der Vernunft“

Siemens: Auszubildende gegen Kahlschlag in der Ausbildung

  • 20.10.2017
  • sist
  • Aktuelles, Siemens, Jugend

Im Berliner InterContinental Hotel am Zoologischen Garten tagten am gestrigen Donnerstag 500 Manager der Siemens AG. Am Rande der Tagung, in einem kleinen Besprechungsraum tagte ein Gremium, bei dem es um nicht mehr oder weniger als die Zukunft der Ausbildung bei Siemens ging. Grund genug für eine Abordnung von Berliner JAVis, selbst vorbeizuschauen.

mehr...

Verantwortungslose Arbeitsvernichtung bei Siemens?

„Wir werden um jeden Arbeitsplatz bei Siemens in Berlin kämpfen“

  • 20.10.2017
  • igm
  • Aktuelles, Siemens, Betriebsräte/Vertrauensleute

Das "Manager Magazin" schreckt Siemens-Beschäftigte am Donnerstag mit einer Meldung auf: Siemens plant nach Informationen des Magazins einen "Kahlschlag im Kraftwerksgeschäft". Von den Plänen wissen weder Beschäftigte noch IG Metall. Sollten sie sich jedoch bewahrheiten, würde Siemens-Chef Kaeser Arbeit in großem Stil vernichten. Und wie er (nicht) kommuniziert, ist verantwortungslos.

mehr...


Drucken Drucken

Online-Petitionen

WIR in der IG Metall

  • Bert Bredow

    Vertrauensmann und Mitglied der Vertrauenskörperleitung bei GE in Berlin

    "Flexible Arbeitszeit – Gleitzeit ist für mich wichtig."

    mehr
  • Doris Lucht

    Betriebsratsvorsitzende in der UAIMG im Unfallkrankenhaus Berlin

    "Schichtarbeit = Einsamkeit, kein Privatleben, hoher Krankenstand"

    mehr
  • Dirk Gruber

    Betriebsratsvorsitzender bei Ro-Do Wärmedienst Berlin

    "Kurzfristige, stündliche Mehrarbeit – da bleibt kaum Zeit für die Familie"

    mehr
  • Markus Kapitzke

    Vertrauenskörperleiter und 2. stellvertr. Betriebsratsvorsitzender im BMW Motorradwerk Berlin

    "Persönliche flexible Arbeitszeit sorgt für zufriedene Menschen."

    mehr
  • Uwe Heinig

    Betriebsrat und stellvertr. Vertrauenskörperleiter im Siemens Schaltwerk Berlin

    "Wenn wir am Wochenende unsere Familien sehen wollen, brauchen wir gute Regelungen für unsere Schichten.

    mehr

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • Lokalseite für Berlin

  • E-Mail Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen