Meldungen

Hasse & Wrede – Betriebsversammlung im Doppelpack

Hier geht noch keiner vom Platz

  • 04.08.2017
  • igm
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, KB PowerTech

Zwei Betriebsversammlungen an einem Tag. Das gibt es selten. Aber bei Hasse & Wrede ist es am heutigen Freitag notwendig. Die Kolleginnen und Kollegen haben Redebedarf. Sie wollen ihre Arbeitsplätze und ihren wirtschaftlich gesunden Standort erhalten. Doch Knorr-Bremse will noch mehr Euros raffen. Soziale Verantwortung? Dafür gibt es doch Hochglanzbroschüren.

mehr...

IG Metall zum Diesel-Gipfel

Schritt nach vorn, verbindliche Regelungen entscheidend

  • 03.08.2017
  • igm
  • Aktuelles

Der Diesel-Gipfel ist vorbei. Und nun? Roman Zitztelsberger, Bezirksleiter der IG Metall Baden-Württemberg sieht Fortschritte. Entscheidend sind jedoch für alle verabredeten und zukünftigen Maßnahmen verbindliche Regeln, die ihre Umsetzung, Wirksamkeit und Rechtssicherheit festschreiben.

mehr...

GE Energy Power Conversion

Vertrauensleute gestalten mit!

  • 26.07.2017
  • vk
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Die Vertrauensleute von GE Energy Power Conversion trafen sich vergangene Woche zum zweiten Mal im Rahmen eines Workshops in Pichelssee. Auf dem Themenplan: Umstrukturierungen in multinationalen Unternehmen.

mehr...

Stadtteilgruppen Nord und Süd feiern gemeinsam

Grillen verbindet und macht Spaß!

  • 26.07.2017
  • vk
  • Aktuelles, Gruppen

Trotz Unwetterwarnung feierten gestern rund 25 Kolleginnen und Kollegen der Stadtteilgruppen Nord und Süd ihr gemeinsames Grillfest im Innenhof des Berliner IG Metall Hauses.

mehr...

Osram Berlin

Berliner IG Metall begrüßt Zukunftskonzept

  • 26.07.2017
  • img
  • Aktuelles

Betriebsräte, IG Metall und der Osram-Vorstand haben ein Eckpunktepapier verabschiedet, das den Standort und seine 800 Beschäftigten absichert. Zudem wird Osram ein Kompetenzzentrum für optische Abstands- und Geschwindigkeitserkennung aufbauen, um sich auf dem Zukunftsmarkt des autonomen Fahrens zu positionieren.

mehr...

Unwürdige Kündigungsliste bei Coriant

Beschäftigte laufen sich warm

  • 26.07.2017
  • rk
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Anfang Juli 2017 hatte die Betriebsleitung von Coriant den 400 Beschäftigten gedroht, den Standort zu schließen. Nur wenn der Betriebsrat einer namentlichen Kündigungsliste von 65 Kolleginnen und Kollegen zustimmen würde, wolle sie darauf verzichten. Doch der Betriebsrat lässt sich nicht erpressen! Nun ist ein erstes Ergebnis erzielt worden.

mehr...

DGB Sommertour Auftakt bei Osram

„Jetzt gerecht! Du hast die Wahl“

  • 25.07.2017
  • igm
  • Aktuelles, Bildergalerie

Am 24. Juli ist die besondere DGB-Sommertour 2017 „Jetzt gerecht! Du hast die Wahl!“ gestartet. Dieses Mal besuchen Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter Betriebe aus acht Branchen in Berlin/Brandenburg. Im Vordergrund stehen Themen, mit denen der DGB die Parteien im Wahlkampf konfrontiert hat und konfrontieren wird: Tarifbindung, Mitbestimmung, Rente, Globalisierung und Gute Arbeit.

mehr...

Miese Stimmung bei BMW in Berlin

Kein Haustarif für Niederlassungen

  • 21.07.2017
  • md/mn
  • Aktuelles

BMW und IG Metall haben am 18. Juli keine Übereinkunft zu einem neuen Haustarifvertrag für die Berliner Niederlassungen erzielt. Arbeitgeber BMW bietet sogar weniger als die Handwerksbranche. Entsprechend mies ist die Stimmung bei den Beschäftigten.

mehr...


Drucken Drucken

WIR in der IG Metall

  • Sabine Kördel

    Rentnerin und ehemals alleinerziehende Mutter

    "Wir brauchen Löhne, mit denen wir uns und unsere Kinder ernähren können, ohne Überstunden machen zu müssen. Dafür benötigen wir gute Ausbildungen und tarifgebundene Betriebe. Und wir brauchen Flexibilität in Sonderfällen, zum Beispiel wenn mal was mit den Kindern ist."

  • Jörg Butzke

    DGSB, Betriebsratsvorsitzender

    "Wir müssen die Arbeitszeiten an die Lebenszyklen und die unterschiedlichen Bedürfnisse anpassen: Junge Eltern wollen flexibel arbeiten, andere brauchen feste Arbeitszeiten und es gibt Kolleginnen und Kollegen, die völlig frei in der Vertrauensarbeitszeit arbeiten wollen. Das müssen wir unter einen Hut kriegen und das können wir auch organisieren."

  • Christian Fromm

    ehemals CNH Baumaschinen GmbH, derzeit in Qualifizierungsgesellschaft

    "Ich komme aus dem Angestelltenbereich, da herrscht meist ein hoher Arbeitsdruck, den die Kollegen durch unbezahlte Mehrarbeit versuchen zu erfüllen. Das müssen wir dringend ändern, indem mehr Kollegen eingestellt werden. Das tut allen gut."

  • Heike Grant-Hunter

    Siemens Schaltwerk, stellv. BR-Vorsitzende

    "Mir brennt seit Jahrzehnten die Vereinbarung von Familie und Beruf auf den Nägeln. Ich habe selber drei Kinder aufgezogen und deswegen vollstes Verständnis, dass Frauen wegen des Schichtsystems viele Berufe gar nicht machen können. Die Gesellschaft muss sich ändern, Unternehmen müssen umdenken. Wir müssen Frauen die Angst nehmen, ein Kind in die Welt zu setzen."

  • Stefanie Siegmund

    GE Energy, Betriebsrat

    "Wir brauchen viel Flexibilität, um Familie und Beruf endlich unter einen Hut zu kriegen. Wir müssen auch mal kurzfristig weniger arbeiten und von Teilzweit unkompliziert und ohne berufliche Nachteile wieder in Vollzeit wechseln können. Dann können wir auch alles so steuern, dass die Stressbelastung weniger wird."

Pinnwand


  • Lokalseite für Berlin