Meldungen

Siemens – Stoppt den Margenwahn

Dynamowerk: Schweigen aus München erzürnt Beschäftigte

  • 27.10.2017
  • rk+bbs
  • Aktuelles, Siemens, Betriebsräte/Vertrauensleute

Am heutigen Freitag setzte der Betriebsrat im Dynamowerk seine zusätzliche Betriebsversammlung fort. Dass der Siemens-Vorstand auch im gestern tagenden Wirtschaftsausschuss die Beschäftigten nicht über seine Pläne informierte, erzürnt die Kolleginnen und Kollegen. Joe Kaeser gibt in ihren Augen ein klägliches Bild ab. Nur in Sachen Doppelmoral ist er spitze.

mehr...

Kein stumpfes Sparen, stattdessen:

Know-how sichern, GE-Standort Berlin entwickeln

  • 26.10.2017
  • ab
  • Aktuelles

Exzellenz in Energieerzeugung, Effizienz in Energienetzen, mehr als tausend hoch qualifizierte Beschäftigte und eine lange Industriegeschichte: Berlins General Electric-Betriebe (GE) sind Weltspitze in der Metall- und Elektroindustrie. Doch statt Innovation und neuer Märkte haben Personalabbau und verworrene Managementstrukturen die Entwicklung der hochprofitablen Arbeitsplätze in den vergangenen Jahren gebremst. Jetzt kommt der neue Vorstandschef John Flannery mit einer einfachen Vision für den Gesamtkonzern: sparen. Was heißt das für GE in Berlin?

mehr...

55 plus - Viele gute Gründe für Engagement

Altersteilzeit: Im Dialog zwischen Arbeit und Rente

  • 26.10.2017
  • ib
  • Aktuelles, Senioren, Gruppen

Dass die IG Metall auch eine Interessenvertretung für die Älteren ist, zeigte sich gestern auf der Veranstaltung „Im Dialog zwischen Arbeit und Rente“. Eingeladen hatte die Geschäftsstelle Berlin gemeinsam mit der Bezirksleitung der IG Metall alle Kolleginnen und Kollegen in Altersteilzeit, sowohl in der Arbeitsphase als auch die in der Freizeitphase.

mehr...

Vodafone – Die Geschichte hinter den Gesichtern

Betriebsräte und IG Metall befragen Beschäftigten in Vodafone-Shops

  • 26.10.2017
  • ih
  • Aktuelles

Rund zwanzig Vodafone-Shops gibt es in Berlin und im Nordosten. Wie aber geht es den Beschäftigten? Welche Sorgen und Wünsche haben Sie? Das wollen Betriebsräte und IG Metall im gesamten Bundesgebiet genauer wissen. Dafür besuchen Gewerkschaftssekretär Ingo Harms und Betriebsrat jeden Shop; Fragebogen und gute Laune inklusive.

mehr...

Außerordentliche Betriebsversammlung

Siemens-Dynamowerk: So nicht, Herr Kaeser!

  • 25.10.2017
  • rk
  • Aktuelles, Siemens, Betriebsräte/Vertrauensleute

Mögliche Abbaupläne an die Presse durchstechen, aber die Beschäftigten im Unklaren lassen. Auf der heutigen außerordentlichen Betriebsversammlung sind die Kolleginnen und Kollegen entsetzt und wütend zugleich. Der anwesende Vertreter der Betriebsleitung konnte oder wollte nicht Klärendes beitragen. Die Beschäftigten sind jedoch sehr klar was die Zukunft angeht.

mehr...

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Tarifforderung steht: Sechs Prozent Plus und Wahloption für kürzere Arbeitszeit

  • 24.10.2017
  • md+mn
  • Aktuelles

Sechs Prozent mehr Geld und Wahlmöglichkeiten für Arbeitszeitmodelle, die zur heutigen Zeit passen - mit dieser Forderung ziehen die Metaller2018 in die Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie. Das beschlossen die Mitglieder der Tarifkommissionen der IG Metall für Berlin, Brandenburg und Sachsen am Dienstag in Radebeul. Zugleich stand die Kündigung der laufenden Entgelt- und Manteltarifverträge auf der Tagesordnung.

mehr...

Siemens-Vertrauenskörperleute treffen sich

Siemens: Vorstand auf Kollisionskurs

  • 24.10.2017
  • hr
  • Aktuelles, Siemens, Betriebsräte/Vertrauensleute

Die Meldung des Manager Magazins über erneute Abbaupläne bei Siemens trafen Beschäftigte wie Betriebsräte wie ein Schock. Was diese Pläne für die Betriebe bedeuteten, war auch Thema am 20. und 21. Oktober in Frankfurt, wo sich zuerst Betriebsräte zahlreicher PG- und PD-Standorte trafen und dann Vertrauensleute aus Siemens-Betrieben bundesweit.

mehr...

Beschäftigte bekommen dickes Plus

Carl Zeiss Meditec: Endlich mit Tarifvertrag

  • 24.10.2017
  • ab
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Tarif 2017

Bei der Carl Zeiss Meditec AG am Standort Berlin stellen die Beschäftigten an hochpräzisen Anlagen sogenannte „Intraokularlinsen“ her. Diese verhelfen Menschen mit grauem Star wieder zum Durchblick. Aber nicht nur die Technologie ist in dem Medizintechnikunternehmen auf dem neuesten Stand. Seit dem 1. Oktober gilt für die Beschäftigten ein Haustarifvertrag, den Betriebsräte, IG Metall und Geschäftsführung zwei Jahre lang verhandelt haben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

mehr...


Drucken Drucken

Online-Petition

WIR in der IG Metall

  • Doris Lucht

    Betriebsratsvorsitzende in der UAIMG im Unfallkrankenhaus Berlin

    "Schichtarbeit = Einsamkeit, kein Privatleben, hoher Krankenstand"

  • Jürgen Wolff

    Vertrauenskörperleiter bei GE Power Conversion Berlin „Ich arbeite gerne flexibel, aber nur, wenn ich das will.“Jürgen Wolff Vertrauenskörperleiter bei GE Power Conversion Berlin

    "Ich arbeite gerne flexibel, aber nur, wenn ich das will."

  • Michael Rahmel

    Betriebsratsvorsitzender im Mercedes-Benz Werk Berlin

    "Schichtarbeit muss interessant und für uns Beschäftigte gut gestaltet werden."

  • Dirk Gruber

    Betriebsratsvorsitzender bei Ro-Do Wärmedienst Berlin

    "Kurzfristige, stündliche Mehrarbeit – da bleibt kaum Zeit für die Familie"

  • Bert Bredow

    Vertrauensmann und Mitglied der Vertrauenskörperleitung bei GE in Berlin

    "Flexible Arbeitszeit – Gleitzeit ist für mich wichtig."

Pinnwand


  • Lokalseite für Berlin