Wozu Betriebsräte?

"Betriebsrat? Das ist doch etwas für Leute, die sich selbst nicht helfen können", hört man oft. Aber mal ehrlich: Können Sie folgende Fragen allein mit Ihrem Vorgesetzten regeln?

  • Lohn- oder Gehaltsfragen: z.B. Eingruppierung oder Umgruppierung
  • Festsetzung der Akkordsätze oder des Projektumfangs
  • Weiterbildungs- oder Umschulungswünsche
  • Widerspruch gegen eine Kündigung
  • Aufstellen eines Sozialplans bei Betriebsänderungen oder -schließungen 
  • Abbau der Überstunden

Bei all diesen Fragen hat der Betriebsrat ein umfassendes Mitbestimmungsrecht.

Video: Was ist ein Betriebsrat?

Warum IG Metall-Vertreter in den Betriebsrat wählen? Weil gewerkschaftlich organisierte Betriebsräte gute Berater haben. Wer die Interessen der Beschäftigten vertreten will, braucht sachkundige Experten. Es gibt eine Vielzahl von Verordnungen, Gesetzen und Urteilen, jede Menge arbeitswissenschaftliche und arbeitspsychologische Erkenntnisse. Ein Betriebsrat braucht sie nicht alle zu kennen. Aber er muss jemanden kennen, der sich damit auskennt: die IG Metall.

Die IG Metall bietet Betriebsräten zu einer Fülle von Fachthemen Seminare und Informationen. Sie hat Experten, die sich auch mit kniffligen Fragen auskennen. Viele IG Metall-Betriebsräte sind zudem in regionalen Netzwerken organisiert und unterstützen sich gegenseitig.

Zum Herunterladen:

Betriebsrats-Arbeit(2.0 MB)

Betriebsrat gründen - ABC zur BR-Wahl(866 KB)

Betriebsrat: Engagement und Kompetenz für faire Arbeit(719 KB)

Mitgestalten heißt Mitbestimmen: Engagierte Betriebsräte gesucht(726 KB)


Drucken Drucken