Tarifrunde 2017 - Meldungen

Tarifrunde Kfz-Handwerk 2017

Daimler Group Services: heiß gebraten – kalt serviert!

  • 22.06.2017
  • Verónica Romanowski
  • Aktuelles, Tarif 2017, Handwerk, Bildergalerie

Über 300 Beschäftigte der Daimler Group Services Berlin (DGSB) haben sich am Mittwochmittag in einer aktiven Mittagspause für fünf Prozent mehr Entgelt stark gemacht: Die IG Metall Berlin hatte unter dem Motto „Es geht um die Wurst - und eiskalte Angebote!“ zu einer Tarifveranstaltung eingeladen.

mehr...

IT- und Kundensupport

Tarifkommission für Bosch Service Solutions gewählt

  • 09.06.2017
  • sst
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Tarif 2017

Ein Tarifvertrag bei Bosch Service Solutions in Charlottenburg muss her! Für die anstehenden Tarifverhandlungen haben sich die IG Metall Mitglieder im Betrieb jetzt eine Tarifkommission gewählt, welche die Verhandlungen mit dem Arbeitgeber intensiv begleiten wird.

mehr...

Kfz-Handwerk

Tarifverhandlung: Annäherung, noch kein Ergebnis

  • 06.06.2017
  • md
  • Aktuelles, Handwerk, Gruppen, Tarif 2017, Betriebsräte/Vertrauensleute

Die Tarifverhandlung für das Kfz-Handwerk in Berlin, Brandenburg und Sachsen endete am 2. Juni in Berlin ohne konkretes Ergebnis. Die Arbeitgeber bieten zwei Prozent für zwölf Monate, die IG Metall fordert fünf Prozent sowie eine Angleichung der Einkommen in Brandenburg an Berlin. Am 22. Juni wird weiter verhandelt.

mehr...

Kfz Handwerk Berlin

IG Metall stimmt sich auf die Tarifverhandlungen ein

  • 02.06.2017
  • bb
  • Aktuelles, Gruppen, Handwerk, Tarif 2017

Kurz vor dem Verhandlungsstart im Kfz-Gewerbe am 2. Juni 2017 stimmen sich Beschäftigte im Handwerk und IG Metall auf die aktuelle Lohnrunde ein. Die Forderungen: Fünf Prozent mehr Einkommen, eine überproportionale Steigerung der Ausbildungsvergütungen sowie eine verbesserte Übernahme der Auszubildenden.

mehr...

BORSIG Process Heat Exchanger GmbH

Mit Würstchen für den Tarifvertrag

  • 05.05.2017
  • ab
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Tarif 2017, Bildergalerie

Die Beschäftigten bei Borsig machen Ernst. Sie fordern einen Tarifvertrag und lassen sich vom Störfeuer des Unternehmens nicht beeindrucken. Rund 60 Kolleginnen und Kollegen nutzten am gestrigen Donnerstag ihre Mittagpause, um trotz schlechten Wetters bei Würstchen ihre Forderung zu untermauern. Es hat allen viel Spaß gemacht.

mehr...


Drucken Drucken