Weitere Handwerksbereiche

Tarifsituation Galvanisier-, Graveur- und Metallbildnerhandwerk

Dieser Handwerksbereich ist sehr klein. Deshalb werden die Tarifverträge auf zentraler Ebene mit dem Bundesinnungsverband der Galvaniseure, Graveure und Metallbildner vereinbart. Bisher wurden folgende Verträge abgeschlossen: Manteltarifvertrag, Tarifvertrag für Auszubildende, Tarifvertrag Beschäftigungssicherung, Tarifvertrag Altersvorsoge.  

Ab März 2015 ist ein Entgeltrahmentarifvertrag umzusetzen. Dieser löst den Lohn- und Gehaltstarifvertrag ab. Bis Ende September 2015 werden alle Arbeitnehmer entsprechend der neuen Entgeltgruppen eingruppiert. Weiterhin steigt der Ecklohn (Eckentgelt) ab 1. März 2015 um 2,4 Prozent auf 14,80 Euro je Stunde. Auszubildende erhalten 30 Euro monatlich mehr.

Ein vereinbartes Reklamationsverfahren zeigt auf, wie der weitere Werdegang ist, wenn der Arbeitnehmer mit seiner Eingruppierung nicht einverstanden ist und diese reklamiert. Sollte durch die Eingruppierung ein geringerer als der bisherige Lohn durch die Entgelttabelle ausgewiesen werden, ist der bisherige höhere Lohn weiterhin zu zahlen und kann bei künftigen Tariferhöhungen nicht mit diesen verrechnet werden.


Drucken Drucken