ITK

Workshop Mein Leben, meine Zeit

Wie indirekte Steuerung zur Selbstgefährdung führt

  • 09.06.2017
  • ih
  • Aktuelles, ITK, Betriebsräte/Vertrauensleute

Immer mehr Beschäftigte verinnerlichen Markterfordernisse und stellen eigene Bedürfnisse zurück. Fachleute sprechen von Selbststeuerung. Gegensteuern gelingt erst, wenn die Beschäftigten dieses Konzept reflektieren. In einem Seminar von Arbeit & Leben haben 17 Betriebsräte und Betriebsrätinnen aus sieben in Adlershof firmierenden Unternehmen genau das getan. Und waren am Ende sehr zufrieden.

mehr...

ITK-Branchenstudie 2017: Mehr Geld durch Tarifverträge

Besser: mit!

  • 17.03.2017
  • IG Metall
  • Aktuelles, ITK

Die Beschäftigten der Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche haben auch im vergangenen Jahr deutliche Einkommenszuwächse erhalten. Mehr Geld für weniger Arbeit: Wer mit Tarifvertrag in der ITK-Branche arbeitet, hat es deutlich besser als die Kollegen, die keinen Tarifvertrag haben.

mehr...

IT Services:

Gleiches Entgelt für alle!

  • 17.03.2017
  • sst
  • Aktuelles, ITK

Die Beschäftigten beim Berliner IT-Service Dienstleister tecops halten am Ziel eines Tarifvertrags fest. Sie wollen sicherstellen, dass auch Neueingestellte auf dem jetzt geltenden Niveau der Tarifverträge der Leiharbeit entlohnt werden.

mehr...

ITK-Netzwerk

Chaos als ordnendes Element

  • 01.03.2017
  • sst
  • Aktuelles, ITK

Befehlen ist so 90ties. Heute steuern Unternehmen mit Zielen und Kennzahlen. Es entstehen Freiräume. Beschäftigte arbeiten „selbstbestimmter“ und mit Spaß – gerade in Informations- und Kommunikationstechnologie-Unternehmen (IKT). Dahinter steckt jedoch unternehmerisches Kalkül. Beim ITK-Netzwerktreffen diskutierten knapp 25 Betriebsräte und Betriebsrätinnen sowie Vertrauensleute aus IKT-Unternehmen mit dem Referenten Stephan Siemens über die Methoden indirekter Steuerung.

mehr...

Nicht ohne Tarif

Ericsson/Huawei: Tarifvertrag weiterführen!

  • 08.04.2016
  • jk
  • Aktuelles, Tarif 2016, ITK

Vodafone hat einen Service-Vertrag neu ausgeschrieben und dem chinesischen Telekommunikationsausrüster Huawei den Zuschlag erteilt. Deshalb sind bundesweit 440 Techniker vom ehemaligen Dienstleister Ericsson Technology Services GmbH an Huawei übergegangen. Huawei Technologies ist jedoch nicht tarifgebunden. Das wollen die Beschäftigten bundesweit verändern.

mehr...


Drucken Drucken