ITK

Engineering- und IT-Tagung, 15. – 17.11. in Adlershof

Plattformökonomie – Basis für gute Arbeit?

  • 19.10.2017
  • ih
  • Aktuelles, ITK

Digitalisierung, Industrie 4.0, Plattformökonomie - Begriffe, die einerseits die ökonomische Phantasie befeuern, andererseits einen fundamentalen Wandel für Arbeit und Leben ankündigen. Was also heißt Plattformökonomie für Beschäftigte im Engineering? Dazu veranstalten IG Metall und Hans-Böckler-Stiftung eine dreitägige Tagung im Technologiepark Adlershof. Die Tagung ist kostenlos. Sie sind herzlich eingeladen.

mehr...

Workshop Mein Leben, meine Zeit

Wie indirekte Steuerung zur Selbstgefährdung führt

  • 09.06.2017
  • ih
  • Aktuelles, ITK, Betriebsräte/Vertrauensleute

Immer mehr Beschäftigte verinnerlichen Markterfordernisse und stellen eigene Bedürfnisse zurück. Fachleute sprechen von Selbststeuerung. Gegensteuern gelingt erst, wenn die Beschäftigten dieses Konzept reflektieren. In einem Seminar von Arbeit & Leben haben 17 Betriebsräte und Betriebsrätinnen aus sieben in Adlershof firmierenden Unternehmen genau das getan. Und waren am Ende sehr zufrieden.

mehr...

ITK-Branchenstudie 2017: Mehr Geld durch Tarifverträge

Besser: mit!

  • 17.03.2017
  • IG Metall
  • Aktuelles, ITK

Die Beschäftigten der Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche haben auch im vergangenen Jahr deutliche Einkommenszuwächse erhalten. Mehr Geld für weniger Arbeit: Wer mit Tarifvertrag in der ITK-Branche arbeitet, hat es deutlich besser als die Kollegen, die keinen Tarifvertrag haben.

mehr...

IT Services:

Gleiches Entgelt für alle!

  • 17.03.2017
  • sst
  • Aktuelles, ITK

Die Beschäftigten beim Berliner IT-Service Dienstleister tecops halten am Ziel eines Tarifvertrags fest. Sie wollen sicherstellen, dass auch Neueingestellte auf dem jetzt geltenden Niveau der Tarifverträge der Leiharbeit entlohnt werden.

mehr...

ITK-Netzwerk

Chaos als ordnendes Element

  • 01.03.2017
  • sst
  • Aktuelles, ITK

Befehlen ist so 90ties. Heute steuern Unternehmen mit Zielen und Kennzahlen. Es entstehen Freiräume. Beschäftigte arbeiten „selbstbestimmter“ und mit Spaß – gerade in Informations- und Kommunikationstechnologie-Unternehmen (IKT). Dahinter steckt jedoch unternehmerisches Kalkül. Beim ITK-Netzwerktreffen diskutierten knapp 25 Betriebsräte und Betriebsrätinnen sowie Vertrauensleute aus IKT-Unternehmen mit dem Referenten Stephan Siemens über die Methoden indirekter Steuerung.

mehr...


Drucken Drucken