Pressemitteilungen

Belegschaften von KB Powertech & Hasse & Wrede und fünf vor zwölf am Brandenburger Tor:

Mit Kind, Köter und Kegel - Chinesen, Schweizern und den Kollegen aus Tegel

  • 14.08.2017
  • ka
  • Pressemitteilungen

Dem Milliardär Heinz Hermann Thiele nicht weiter die Taschen füllen – und stattdessen die Berliner Industriearbeitsplätze bei KB Powertech und Hasse & Wrede zu fairen und guten Bedingungen sichern: Dafür kamen gut 100 Kollegen am Samstagmittag mit ihren Familien ans Brandenburger Tor. Die Touristen aus aller Welt wunderten sich über das unfaire Geschäftsgebaren des Weltmarktführers Knorr-Bremse und seines Eigentümers Thiele: Schließlich ist er der siebtreichste Deutsche.

mehr...

Knorr-Bremse

Berlin Knorr-Bremse-Beschäftigten demonstrieren - Es ist 5 vor 12! Für Arbeitsplätze, für Tarifbindung

  • 10.08.2017
  • ka
  • Pressemitteilungen

Für die Beschäftigten geht es um die Existenz, Knorr-Bremse dagegen will einfach noch mehr Gewinn machen. Doch die Kolleginnen und Kollegen von Hasse & Wrede sowie KB PowerTech kämpfen für ihre Arbeitsplätze und faire Arbeitsbedingungen. Am 12. August 2017, 11:55 Uhr, demonstrieren sie am Brandenburger Tor.

mehr...

Berliner IG Metall begrüßt Zukunftskonzept für Osram Berlin

  • 26.07.2017
  • ab
  • Pressemitteilungen

Betriebsräte, IG Metall und der Osram-Vorstand haben ein Eckpunktepapier verabschiedet, das den Berliner Standort und seine 800 Beschäftigten absichert. Zudem wird Osram ein Kompetenzzentrum für optische Abstands- und Geschwindigkeitserkennung aufbauen, um sich auf dem Zukunftsmarkt des autonomen Fahrens zu positionieren.

mehr...

Veranstaltung „Arbeiten und Wohnen in der Stadt der Zukunft“

  • 11.07.2017
  • ka
  • Pressemitteilungen

Anlässlich der gemeinsam ausgerichteten Veranstaltung „Arbeiten und Wohnen in der Stadt der Zukunft“ erklären wir gemeinsam: Die wirtschaftliche Entwicklung Berlins ist seit Jahren positiv. Berlin ist attraktiv, zieht Menschen von außerhalb an, die Arbeitslosigkeit ist deutlich zurückgegangen. Eine Verstetigung der Wachstumsbewegung erfordert eine ausgewogene Politik zur Sicherung von ausreichend Wohnungen, zur Bereitstellung leistungsfähiger Infrastruktur und eine Stärkung der Berliner Industrie. Eine leistungsfähige Industrie ist eine wesentliche Voraussetzung für Wachstum und Beschäftigung in Berlin.

mehr...

Tarifrunde Kfz-Handwerk

Tarifrunde Kfz-Handwerk - 21. Juni 2017, 12:00 – 13:30 Uhr, Rummelsburger Platz - Heiß gebraten – kalt serviert!

  • 20.06.2017
  • ab
  • Pressemitteilungen

Im Vorfeld der Tarifhandlungen für das KFZ-Handwerk im Bezirk Berlin- Brandenburg-Sachsen ruft die IG Metall die 1.000 Beschäftigten der Daimler Group Services Berlin GmbH (DGSB) zu einer gemeinsamen Mittagspause auf. Gemeinsam werden Beschäftigte und IG Metall ihre Forderungen untermauern.

mehr...


Drucken Drucken

Presse

Pinnwand


  • Lokalseite für Berlin