Lernort IG Metall-Haus:

After-Work mit Lerneffekt

  • 27.08.2019
  • Sylvia Hellwinkel
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Nach der Sommerpause hat bereits ein gutbesuchter Lernort-Abend mit Nils Kummert zum Thema Freistellung und Entgeltanpassungen von Betriebsräten stattgefunden. Bis zum Ende des Jahres heißt es noch sechs Mal: Spannende Lernort-Abende im IG Metall-Haus.

Lernen im After Work-Format: Der Lernort lädt zuu interessanten Veranstaltungen in den kommenden Wochen

Themen sind dann Outsourcing und Betriebsübergang, die Tätigkeit des Betriebsrates für die Gewerkschaft, Bildungsplanung im Betriebsrat, Suchtprävention, Abmahnungen und die Halbzeitbilanz der Großen Koalition im Arbeits- und Sozialrecht. Wir laden Betriebsräte, interessierte Kolleginnen und Kollegen ein, zusammen mit Fachleuten in einem ungezwungenen Rahmen aktuelle Fragestellungen zu bewegen.

In einem zeitlich überschaubaren Rahmen stellen die Referent*innen die Themen vor, um anschließend mit den Teilnehmenden gemeinsam zu diskutieren. Die Veranstaltungen beginnen immer um 17 Uhr und sind für Kolleginnen und Kollegen kostenfrei. Für einen Imbiss vor Ort sorgt die IG Metall.

Eine Anmeldung per E-Mail ist erforderlich, bitte bei Arbeit und Leben e.V. im IG Metall-Haus: aulbln@igmetall.de – gerne auch schon im Voraus für die gesamte Veranstaltungsreihe. Wir freuen uns auf Euch!


Drucken Drucken