Podcast State Of The Union

Albrecht von Lucke ist zu Gast in der 20. Episode von State Of The Union mit Jan Otto

  • 22.09.2022
  • aw
  • Aktuelles, Podcast, Betriebsräte/Vertrauensleute

In der 20. Episode des Podcasts State Of The Union wird es spannend mit Albrecht von Lucke, Politikwissenschaftler und Redakteur der Blätter für deutsche und internationale Politik. Brilliante Analysen, gute Einordnungen und eine klare Sicht auf die Lage der Politik, der Gewerkschaften, die Transformation und den Kapitalismus warten auf alle, die sich ein wenig Zeit zum Reinhören nehmen.

Albrecht von Lucke und Jan Otto in der 20. Episode des Podcasts State Of The Union zu hören - Foto: IG Metall

Warum Albrecht von Lucke sagt, dass wir einen starken Staat brauchen? Warum Gewerkschaften eine wichtige Vorfeld-Rolle haben und den Staat zusammenhalten müssen?

Wie sieht und beurteilt Albrecht von Lucke die Bundesregierung? Warum Olaf Scholz in seinen Augen ein schwacher Kanzler ist? Ein Blick auf die Bundestagswahl und die Zeit danach. Und natürlich auch ein Blick zurück in die Geschichte unseres Landes...

Warum Albrecht die Arbeitgeber in der Pflicht sieht? Ein Blick auf den heutigen Konsum von uns allen, unsere Verantwortung und warum das Ein-Liter-Auto von VW heute kein Exportschlager ist.

Es geht natürlich auch um die Transformation. Am 19. Oktober ist sein Thema auf dem Transformationskongress der IG Metall Berlin "Die Rolle der Gewerkschaften in der industriellen Transformation".

Die 20. Episode von State Of The Union ist lang geworden, aber wer sich die Zeit nimmt, wird jede Minute genießen.

Wer die "Blätter für deutsche und internationale Politik" noch nicht kennt: https://www.blaetter.de/

Im Podcast erzählt Albrecht von Lucke von einem Podcast mit Jenny Günther - Einmischen. Hier der Link.

Wer reinhören möchte, bitte hier entlang:

Hier geht es zum Podcast

Einfach "Podbean" anklicken. Es öffnet sich ein Fenster. Die Episode auswählen und los geht´s.