Tariferhöhung

ASB Autohaus Berlin: Mehr Geld ab März

  • 11.02.2021
  • BB
  • Aktuelles, Handwerk

Die Beschäftigten im ASB Autohaus Berlin bekommen ab März 2021 mehr Geld. Die Tarifparteien vereinbarten neben einer Lohn- und Gehaltserhöhung auch eine Änderung der Lohn- und Gehaltsgruppenschlüssel, die auf die Schlüssel des Flächentarifvertrages abgestimmt wurden.

Foto (c) IG Metall

„Die Tarifparteien haben nicht nur eine Lohn- und Gehaltserhöhung beschlossen, sondern auch den Lohn- und Gehaltsgruppenschlüssel verändert. Deshalb fallen die Erhöhungen individuell unterschiedlich aus“, sagt Burkhard Bildt, Gewerkschaftssekretär für das Handwerk der IG Metall Berlin. Der Ecklohn wächst um 2,48 Prozent und das Eckgehalt um 2,28 Prozent. In einzelnen Lohngruppen sind Steigerungen bis zu 3,94 Prozent und in einzelnen Gehaltsgruppen bis zu 5,5 Prozent möglich.

Die vereinbarten Entgelttabellen haben eine Laufzeit bis Ende Juni 2021. Mit dieser Vereinbarung sind die Tabellen der ASB Autohaus Berlin mit den Tabellen der Volkswagen Automobile Berlin identisch. Das hat seinen Grund, sagt Burkhard Bildt: „Mitte 2021 erwarten wir, dass beide Unternehmen zusammengeführt werden.“