Neues Video für Berliner Azubis & Dualis:

Cooler Job, cooler Start, cooles Video

  • 14.09.2018
  • sst
  • Aktuelles, Video, Jugend, Betriebsräte/Vertrauensleute

Die IG Metall Berlin besucht die neuen Auszubildenden und Dual-Studierenden während ihrer ersten Wochen in der Ausbildung in ihren Betrieben - im Video erkärt der Ortsjugendausschuss der IG Metall Berlin die zahlreichen Zulagen des neuen Tarifvertrages.

IG Metall-Tarifabschluss 2018: Freie Tage, Einmalzahlungen, Zusatzleistungen

Die erste Zeit am Anfang von Ausbildung oder dualem Studium kann sehr aufregend und verwirrend sein: viel Organisatorisches, viele neue Menschen, ein neuer Tagesablauf. Umso besser, wenn man als junger Beschäftigter eine gute Orientierung von Ausbildungsleitung, Betriebsrat und Gewerkschaft bekommt.

Die IG Metall Berlin besucht daher zahlreiche Berliner Betriebe, um die Fragen der Auszubildenden und Dual-Studierenden zu beantworten, wie: Wer sind meine Ansprechpartner? Wo ist meine Berufsschule? Wieviel Ausbildungsvergütung bekomme ich? Warum ist es gut, in einer Gewerkschaft zu sein?

„Das Interesse an Mitbestimmung und Gewerkschaft ist sehr groß“, sagt Simon Sternheimer, der bei der IG Metall Berlin für Jugend, Hochschularbeit und berufliche Qualifizierung zuständig ist. „Klar ist aber auch, dass eine Gewerkschaft nur stark sein kann, wenn sie viele Mitglieder hat.“ Daher bespricht er mit den neuen Kolleginnen und Kollegen auch, wie es ist, IG Metall-Mitglied zu sein.

Um schon mal ein paar Antworten zu geben, haben die Mitglieder des Ortsjugendausschuss der IG Metall Berlin in Ihrer Freizeit ein Video zum neuen Tarifvertrag gedreht (siehe Link unten). An alle Neuen: Schaut rein und sprecht uns an. Ihr seid auch herzlich eingeladen, mit uns im Ortsjugendausschuss aktiv zu werden.


Drucken Drucken