Seminarreihe abgeschlossen:

Die Demokratie braucht uns – Frauen in Betriebsratsgremien

  • 25.11.2021
  • IG Metall
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Die Transformation in den Betrieben, Ver- und Auslagerungen von Betriebsteilen sowie die Arbeit als gewählte Interessenvertreterinnen während der Corona-Pandemie steigern den Druck auf die Gremien, schnell zu handeln. In der Seminarreihe „Die Demokratie braucht uns – Frauen in Betriebsratsgremien“ haben engagierte Betriebsrätinnen der IG Metall 2021 an insgesamt acht Tagen gemeinsam Lösungen gesucht und gefunden.

Gemeinsam noch besser: IG Metall-Betriebsrätinnen schmieden ihr Netzwerk und finden gute Lösungen für betriebliche Herausforderungen

Frauen engagieren sich im Betrieb, setzen sich für ihre Kolleginnen und Kollegen ein, arbeiten in Gremien mit, verhandeln mit Vorgesetzen und Betriebsleitungen. Die Frage nach erfolgreichen Wegen der Beteiligung der Beschäftigten, die Durchsetzung konkreter betrieblicher Ziele und damit die praktische Mitbestimmung stellt sich mit neuer Schärfe.

Die dreiteilige Fortbildungsreihe hat auch den Wunsch der Betriebsrätinnen aufgegriffen, sich mit anderen engagierten Kolleginnen auszutauschen und das Wissen um Veränderungsprozesse in den Betrieben zu erweitern. In den drei Modulen Strategiebildung, Konflikte sowie Rhetorik und Präsentation haben die Kolleginnen neues Wissen kennengelernt und ihr Netzwerk untereinander enger geknüpft. Die gemeinsame Analyse, das Kennenlernen verschiedener Methoden, der Austausch und die Möglichkeit der kollegialen Beratung unterstützte die Kolleginnen auch, sich auf die kommenden Betriebsratswahlen inhaltlich und methodisch vorzubereiten.

„Diese Workshop-Reihe greift das Bedürfnis vieler Betriebsrätinnen auf, sich mit engagierten Kolleginnen aus anderen Betrieben und aus Berlin auszutauschen. Daher habe ich diese Reihe initiiert“, sagt Regina Katerndahl, die Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Berlin.

Die Teilnehmerinnen waren begeistert. Ihre Rückmeldungen: weitere Seminarangebote für Betriebsrätinnen und Netzwerktreffen, um sich kollegial auszutauschen. „Es war das erste Mal, dass ich an so einer Seminarreihe für Frauen teilgenommen habe. Das war Klasse“, fasste eine Teilnehmerin zusammen.

In Berlin haben bereits mehrere Modulreihen für Betriebsrätinnen stattgefunden – nicht als Standardangebot, sondern immer anlassbezogen. Wer Ideen oder Interesse an solchen Seminaren hat, spricht Sylvia Hellwinkel bei Arbeit und Leben, aulblndon't want spam(at)igmetall.de, oder Regina Katerndahl, regina.katerndahldon't want spam(at)igmetall.de, an.