Pünktlich zum Ausbildungsbeginn:

Höhere Ausbildungsvergütungen im Handwerk

  • 02.09.2014
  • bb/aw
  • Aktuelles, Handwerk

Berlin – Im August haben sich die Ausbildungsvergütungen im Kfz-Gewerbe nach dem gültigen Tarifvertrag erhöht. Im Elektrohandwerk wurde erstmalig mit der IG Metall die Ausbildungsvergütung vereinbart. Für die Auszubildenden sind dies deutliche Einkommensverbesserungen.

Es gelten folgende tariflichen Steigerungen:

 

Kfz-Gewerbe:   bereits im August 2014

1.       Lehrjahr              535 Euro     (+20 Euro)

2.       Lehrjahr              555 Euro     (+20 Euro)

3.       Lehrjahr              620 Euro     (+20 Euro)

4.       Lehrjahr              665 Euro     (+25 Euro)

Elektrohandwerk bereits ab August 2014 (erstmals seit 16 Jahren mit IG Metall)

1.       Lehrjahr              520 Euro     (+90 Euro)

2.       Lehrjahr              570 Euro     (+120 Euro)

3.       Lehrjahr              620 Euro     (+120 Euro)

4.       Lehrjahr              680 Euro     (+150 Euro)


Drucken Drucken