PohlCon

Mitglieder bei PohlCon machen sich auf den Weg zurück zur Fläche

  • 16.09.2022
  • Sophie Bartholdy
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Am 15. September trafen sich unter großer Beteiligung die IG Metall-Mitglieder von PohlCon zur Mitgliederversammlung. Einstimmig wurde der Forderungsbeschluss für einen Anerkennungstarifvertrag zur Fläche der Metall- und Elektroindustrie in Berlin beschlossen. Anschließend wurden die Mitglieder der Tarifkommission gewählt.

Aktion der Beschäftigten von PohlCon am 14. Juli - Foto: IG Metall

Die Tarifkommission wird in Kürze zusammentreten und die Forderung dem Arbeitgeber übergeben.

"Die Kolleginnen und Kollegen von PohlCon haben mit Aktionen gezeigt, dass sie ihre Forderung nach einer Rückkehr zur Fläche sehr ernst meinen", sagte Sophie Bartholdy, Politische Sekretärin der IG Metall Berlin. "Durch den Betriebsübergang zum 1. Januar 2022 ist der Betrieb nicht mehr tarifgebunden. Die Beschäftigten sind damit von der tariflichen Lohnentwicklung abgeschnitten. Das muss sich ändern."

Zum Hintergrund:

Das Unternehmen PohlCon beschäftigt sich mit der Herstellung, dem Vertrieb, Handel und der Montage von Installationsmaterial und Bauelementen aller Art und elektronischer Erzeugnisse.