Mitgliederversammlung am 27. November 2019

O, Du Fröhliche...

  • 28.11.2019
  • rz
  • Senioren

Zum Jahresabschluss finden sich immer mehr Besucher als sonst – stolze 88 waren es in diesem Jahr. Der Saal war kaum wiederzuerkennen: Hübsch gedeckte Tischgruppen mit Tischdecken, Tannengrün, Kugeln und elektrischen Kerzen verbreiteten Weihnachtstimmung. Zur Begrüßung gab es Sekt und Orangensaft. Ulla Müller begrüßte uns, kündigte den Programmablauf an und wünschte uns viel Spaß.

Dann dankte uns Regina Katerndahl für die langjährige Treue und das Engagement bei Aktionen in den Betrieben und anderswo. Sie bat uns darum, von unseren Erfahrungen aus dem Arbeitsleben auch Familie und Bekannten zu erzählen, damit diese Erlebnisse nicht verlorengehen. Außerdem dankte sie dem Redaktionsteam für die 100 Ausgaben des Seniorenreports und das Aufgreifen gesellschaftspolitischer Themen. Uns allen wünschte sie weiterhin viel Zeit für Ausflüge, Gesundheit und Fitness.
Es folgte eine 10-minütige Foto- und Videoshow über die Mitgliedertreffen 2019.
Dann kam die Märchenerzählerin zum Zuge. Sie erzählte vorab, dass die Märchentage in diesem Jahr 30-jähriges Jubiläum feiern und unter dem Motto „Märchen überwinden Mauern“ stehen. Sie hatte uns zwei Märchen aus der Türkei und Ungarn mitgebracht, die sich um das Öffnen von Türen drehten. Wie sie diese erzählt, ist einfach märchenhaft.
In der Kuchenpause waren das Besteck knapp: Wir mussten den Löffel nicht ab-, aber weitergeben. Es gab ausreichend Zeit für nette Gespräche.
Zum Abschluss gab es einen Überblick über die Themen, die 2020 für die Mitgliedertreffen (oder: Ausflüge) geplant sind. Diese kann man auch auf der letzten Seite des Seniorenreports regelmäßig nachlesen.
Running Gag war der Aufruf zur Teilnahem an der Delegiertenwahl am 9. Januar. Wenn ich richtig gezählt habe, kam er von Regina und Ulla fünfmal.
Es war wieder eine schöne Feier – Dank an alle, die dafür gearbeitet haben. Auf ein gesundes 2020 in alter Frische!
Manuela Wegener


Drucken Drucken