Alle Meldungen / Meldungsarchiv

Nach Datum filtern

Aktivencamp der Jugend im Juli

Aktive Jugend im Bezirk trifft sich: "Es ist Zeit, dass sich was ändert!"

04.07.2022 | Vom 1. bis 3. Juli trafen sich rund 100 aktive junge Metallerinnen und Metaller in Naunhof bei Leipzig, um sich auf die kommende Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie, die JAV-Wahlen und die Begrüßung der neuen Auszubildenden im Herbst vorzubereiten. Am Samstagabend fand am See eine Aktion statt. "You have the factory, but we have the power" stand weithin sichtbar auf 22 Meter Länge auf einem Banner der Jugend.

Treffen der Betriebsratsvorsitzenden

Betriebsräte in Berlin: Netzwerken in Präsenz - Los geht´s!

04.07.2022 | Am 4. Juli trafen sich rund 40 Betriebsratsvorsitzende aus Berliner Betrieben im IG Metall-Haus zu einem ersten direkten Austausch. Am Ende des Treffens war klar: Der Austausch soll regelmäßig fortgeführt werden. Der Wunsch von vielen war ein Treffen alle 2-3 Monate. Die ersten Themen für die nächsten Treffen wurden gesammelt.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2022

Metall-Tarifkommissionen fordern acht Prozent

30.06.2022 | Die Tarifkommissionen der IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen haben am 30. Juni einstimmig die Forderung nach acht Prozent bei einer Laufzeit von 12 Monaten und im Abschluss eine soziale Komponente für die unteren Entgeltgruppen und die Auszubildenden in der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie beschlossen.

Betriebsrätefachtagung

Digitale Betriebsratsarbeit und die Zukunft der Berliner Industrie auf dem Prüfstand

29.06.2022 | Digitalisierung, Transformation und ein Blick auf die Industriemetropole Berlin: Sieben Stunden haben sich 125 Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus Unternehmen der Hauptstadt am 28. Juni zu aktuellen Herausforderungen ihrer Arbeit intensiv ausgetauscht. Sie haben mit der Bundes- und Berliner Landespolitik diskutiert, einen fundierten Überblick über die aktuelle Rechtslage zur digitalen Betriebsratsarbeit bekommen und in vier Fachforen konkrete Beispiele ihrer betrieblichen Arbeit erörtert – in Präsenz.

Rechtstipp

Fortbildungskosten zurückzahlen?

28.06.2022 | Wechselt ein Arbeitnehmer das Unternehmen, fordert der alte Arbeitgeber manchmal Kosten für Fortbildungen oder Schulungen zurück. Doch wann muss man solche Kosten wirklich zurückzahlen?

21. Potsdamer Arbeitsrechtsage der IG Metall Berlin

Erfrischend und praktisch: Die Potsdamer Arbeitsrechtstage

27.06.2022 | „Die Potsdamer Arbeitsrechtstage sind die wichtigste Weiterbildung eines Betriebsrats im Jahr“, sagte ein Teilnehmer nach drei intensiven Tagen in Potsdam. In diesem Jahr trafen sich 23 Kolleginnen und Kollegen aus insgesamt 14 Berliner und Brandenburger Betrieben drei Tage lang am Templiner See, um ihr Wissen über Betriebsverfassungsgesetz, Betriebsrätemodernisierungsgesetz und Fragen rund um Arbeitszeit und Kündigungsschutz aufzufrischen.

EINLADUNG

125 Betriebsrätinnen und Betriebsräte der IG Metall diskutieren am 28. Juni die betriebliche Mitbestimmung im digitalen Zeitalter

23.06.2022 | Mit der zunehmenden Digitalisierung und den Herausforderungen während der Pandemie in den letzten Jahren verändert sich auch die Arbeit der Betriebsratsgremien. Die IG Metall Berlin bietet in der diesjährigen Betriebsräte-Fachtagung aktuelle Informationen zu rechtlichen Fragen und zum Stand der digitalen Arbeit in den Betriebsräten.

Podcast State of the Union - Episode 18

Dirk Wüstenberg, Betriebsratsvorsitzender bei Otis ES, zu Gast bei Jan Otto

23.06.2022 | Wie bereiten sich die Kolleginnen und Kollegen bei Otis auf die Tarifrunde vor? Warum sie eine Gewinnbeteiligung einklagen, die nur die Beschäftigten im in Berlin nicht erhalten? Welche Themen die Betriebsratsarbeit bei Otis prägen? Im Podcast erzählt Dirk Wüstenberg von seiner Arbeit als Betriebsratsvorsitzender bei Otis ES. Im Werk und in der Entwicklung arbeiten rund 270 Beschäftigte.

Mitgliederversammlung am 22. Juni 2022

Die aktuelle Arbeit der Bundesregierung

23.06.2022 | Am 22.06. wurde auf einer Mitgliederversammlung über die Arbeit der Bundesregierung diskutiert. Das Impulsreferat hielt Dr. Dierk Hirschel, Chefökonom der ver.di - Bundesverwaltung. Er zeigte auf, wie die ökonomische Ausgangslage für die Tarifrunden 2022 und 2023 ist. Die momentane Inflation wird neben Krieg, Sanktionen und Lieferengpässen vor allem vom Preistreiben der großen Konzerne befeuert. Und auf keinen Fall von steigenden Löhnen.

Atos

Beschäftigte von Atos in Berlin protestieren gegen Pläne zur Aufspaltung

22.06.2022 | Knapp 100 Beschäftigte des französischen IT-Dienstleisters Atos protestierten am Mittwoch, 22. Juni, in der Mittagszeit gegen den die geplante Aufspaltung in zwei Unternehmen in Adlershof. Mitte Juni gab es erste Meldungen, dass Atos eine Aufspaltung in zwei voneinander unabhängige börsennotierte Unternehmen plant.

Terminhinweis

Beschäftigte von Atos in Berlin protestieren gegen Pläne zur Ausgliederung Mittwoch, 22. Juni 2022, 12.00 Uhr, Am Studio 16, 12489 Berlin

21.06.2022 | Rund 150 Beschäftigte des französischen IT-Dienstleisters Atos protestieren am Mittwoch, 22. Juni um 12.00 Uhr, gegen den geplanten Carve-Out in Berlin-Adlershof. Beim Carve-Out werden Unternehmensteile ausgegliedert, abgespalten und verkauft.

Tarifrunde 2022 Metall- und Elektroindustrie

IG Metall-Vorstand empfiehlt Tarifforderung: 7 bis 8 Prozent

20.06.2022 | 7 bis 8 Prozent mehr Geld: Diese Forderung empfiehlt der IG Metall-Vorstand für die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie. Am 30. Juni beschließen die Tarifkommissionen. Am 11. Juli will die IG Metall ihre endgültige Forderung verabschieden. Die Tarifverhandlungen starten Mitte September.

ASML - Betriebsratswahl

Stimmung des Aufbruchs bei ASML hält an

09.06.2022 | Die Beschäftigten bei ASML Berlin haben am 24. Mai ihren neuen Betriebsrat gewählt und sich dabei klar für eine mitbestimmte Zukunft ausgesprochen. Alle Mitglieder des Betriebsrats sind in der IG Metall organisiert.

Unterschriftenaktion der IG Metall

„Krisengewinne abschöpfen – Kosten deckeln!“ Jetzt gemeinsam mit der IG Metall für Entlastungen kämpfen!

09.06.2022 | Steigende Spritpreise, höhere Strom- und Heizkosten und Lebensmittelpreise in schwindelerregenden Höhen, selbst beim Discounter: Das Leben in Deutschland ist teurer geworden. Vor allem Menschen mit kleineren und normalen Einkommen treffen die Teuerungen hart, während Unternehmen die gestiegenen Kosten einfach an ihre Kunden weiterreichen. Die IG Metall setzt sich für stärkere Entlastungen und gegen eine spekulationsgetriebene Verteuerung ein. Unterstütze uns dabei und unterschreibe jetzt für mehr Gerechtigkeit!

Betriebsratswahlen und Tarifrunde

Klare Mehrheit für die IG Metall im Betriebsrat von BIOTRONIK

09.06.2022 | Bei BIOTRONIK in Berlin hat das Team IG Metall bei den Betriebsratswahlen eine klare Mehrheit erreicht. Ein großer Erfolg, denn die IG Metall-Betriebsrätinnen und -räte kämpfen seit vielen Jahren gegen die Verlagerung von Teilen der Produktion. Rund 2.500 Beschäftigte arbeiten am Berliner Standort. Über ein Drittel der Belegschaft entwickelt und produziert Produkte für die medizinische Versorgung von Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Podcast State of The Union - Episode 17 - Teil 2

Dr. Jana Flemming zu Gast bei Jan Otto - Teil 2

09.06.2022 | Im Teil 2 der Episode mit Dr. Jana Flemming redet Jan Otto über die Rolle der Gewerkschaften in der Auseinandersetzung mit den Umweltverbänden. Dr. Jana Flemming ist als Sozialwissenschaftlerin seit über zehn Jahren an der Schnittstelle von Ökologie und Sozialem tätig und forscht aktuell zur Digitalisierung der Arbeitswelt am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB).

Mitgliedertreffen am 8. Juni 2022

Ausflug nach Buckow (Märkische Schweiz)

08.06.2022 | Buckow liegt 50 Kilometer östlich von Berlin und ist mit 1.500 Einwohnern der Hauptort der Märkischen Schweiz. Es liegt im „Buckower Kessel“, der von der Eiszeit geformt wurde. Umgeben von Wald und mit dem Schermützelsee und einigen kleineren Seen im Stadtgebiet ist dies eine reizvolle Umgebung. Die klimatischen Bedingungen wurden schon im 19. Jahrhundert vom königlichen Leibarzt gelobt. Auch die aktuellen Meteorologen bestätigen dem Kneippkurort eine nervenstärkende See- und Waldluft. Da ist es kein Wunder, dass Buckow ein beliebtes Ausflugsziel der Berliner wurde. Vor allem, seit Mitte des 19. Jahrhunderts eine Bahnverbindung bestand. Außerdem ließen sich reiche Familien Villen als Sommersitze bauen. Der Tourismus wurde ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor.

DGB-Gewerkschaften für

IG Metall Berlin demonstriert mit DGB-Gewerkschaften in Berlin für Freilassung unabhängiger Gewerkschafter in Belarus

08.06.2022 | Auf einer Protestkundgebung vor der Botschaft von Belarus forderte die IG Metall Berlin gemeinsam mit rund 70 DGB-Gewerkschafterinnen und -Gewerkschaftern am 8. Juni in Berlin die Freilassung inhaftierter Funktionäre unabhängiger belarussischer Gewerkschaften."Wir – die IG Metall Berlin - verurteilen die Verhaftung der 14 Gewerkschafter/-innen und fordern ihre sofortige Freilassung!", so Sophie Bartholdy, Gewerkschaftssekretärin bei der IG Metall Berlin, auf der Kundgebung.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

Mehr Geld muss her: Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie fordern nachhaltige und deutliche Entgeltsteigerung

03.06.2022 | Die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie fordern in der Tarifrunde 2022 ein ebenso deutliches wie nachhaltiges Lohnplus. Dies zeigten die Diskussionen in der Tarifkommission für Berlin-Brandenburg und Sachsen deutlich. „Diesmal müssen die Monatsgehälter spürbar steigen, damit die Einkommen nachhaltig stabilisiert werden“, sagte Bezirksleiterin Birgit Dietze.

Autonomie der Tarifpolitik

Tarifverhandlungen werden von den Sozialpartnern geführt

02.06.2022 | Am 1. Juni hatte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) im Zusammenhang mit den steigenden Verbraucherpreisen verkündet, dass er Vertreter von Arbeitnehmern und Arbeitgebern zu einer "konzertierten Aktion" zusammenrufen wolle. Dies berichtete unter anderem das Handelsblatt. "Gemeinsam mit den Sozialpartnern wollen wir diskutieren, wie wir mit der aktuellen Preisentwicklung umgehen", sagte der SPD-Politiker. Es gehe um eine "gezielte Kraftanstrengung in einer außergewöhnlichen Situation".

Podcast State of the Union – Episode 17

Sozialwissenschaftlerin Jana Flemming zu Gast bei Jan Otto

02.06.2022 | Dr. Jana Flemming ist als Sozialwissenschaftlerin seit über zehn Jahren an der Schnittstelle von Ökologie und Sozialem tätig und forscht aktuell zur Digitalisierung der Arbeitswelt am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). Im Podcast mit Jan Otto geht es um ihr neues Buch, wo sie die IG Metall in der Transformation als Wissenschaftlerin sieht, ihre Erfahrungen mit den Betriebsrätinnen und Betriebsräten, die IG Metall als Forschungsgegenstand, Umweltbewegungen und viel mehr.

Betriebsrätefachtagung am 28. Juni 2022

Betriebsrätefachtagung: „Digitalisierung der Betriebsratsarbeit – Mitbestimmung sichern und ausbauen“ – Jetzt anmelden!

30.05.2022 | Noch sind Plätze frei bei der Betriebsrätefachtagung am 28. Juni im IG Metall-Haus. Alles dreht sich auf der Fachtagung um die betriebliche Mitbestimmung im digitalen Zeitalter und neue Formate der Zusammenarbeit. Dazu wird ein besonderer Blick auf viele rechtliche Fragen geworfen.

Unsere Social Media Kanäle