Meldungen

Tariferhöhung

ASB Autohaus Berlin: Mehr Geld ab März

  • 11.02.2021
  • BB
  • Aktuelles, Handwerk

Die Beschäftigten im ASB Autohaus Berlin bekommen ab März 2021 mehr Geld. Die Tarifparteien vereinbarten neben einer Lohn- und Gehaltserhöhung auch eine Änderung der Lohn- und Gehaltsgruppenschlüssel, die auf die Schlüssel des Flächentarifvertrages abgestimmt wurden.

mehr...

Öffentlicher Nahverkehr gehört in öffentliche Hand

IG Metall-Berlin lehnt Zerschlagung der S-Bahn ab

  • 10.02.2021
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles

Bis zum 15. Februar 2021 können sich private und öffentliche Anbieter an der Berliner S-Bahn-Ausschreibung bewerben. Im schlimmsten Falle ist bald ein Dutzend unterschiedlicher Akteure für Teilnetze, Bau, Wartung und Betrieb verantwortlich. Chaos ist vorprogrammiert. Die IG Metall Berlin lehnt deshalb eine Privatisierung und Zerschlagung ab und fordert einen Stopp des Vergabeverfahrens.

mehr...

Mitgliederversammlung bei Berliner Glas

Hohe Beteiligung, gute Diskussion, neue Ziele

  • 09.02.2021
  • Marius Sänger
  • Aktuelles, Video, Betriebsräte/Vertrauensleute

Am 6. Februar trafen sich die Metallerinnen und Metaller der Berliner Glas zur Mitgliederversammlung. Im Vordergrund stand einerseits die drohende Zerschlagung des Unternehmens durch den neuen Eigentümer, den niederländischen ASML-Konzern. Andererseits diskutierten die Mitglieder über den gegenwärtigen und einen möglichen IG Metall-Tarifvertrag. Am Ende vereinbarten die Anwesenden neue Ziele.

mehr...

Nachhaltig mit den Beschäftigten

Siemens Energy – Personalabbau stoppen!

  • 07.02.2021
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Siemens

Am Donnerstag haben 300 Beschäftigte vor dem Gasturbinenwerk für ihre Arbeitsplätze und für ein nachhaltiges Konzept demonstriert. Am Samstag haben einige von Ihnen ein Zeichen am Brandenburger Tor gesetzt, dass die Beschäftigten ihre Arbeitsplätze nicht einfach aufgeben werden.

mehr...

Kundgebung gegen Kahlschlag

Gasturbinenwerk: Entscheidender Kampf um Standort und Arbeitsplätze

  • 04.02.2021
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Bildergalerie, Siemens

Das Wetter ist garstig an diesem Donnerstagmorgen in der Huttenstraße. 300 Beschäftigte verlassen trotzdem ihr Werk und kommen raus. Sie sind fassungslos über die Pläne des Vorstands, weite Teile der Fertigung verlagern und damit dem Gasturbinenwerk sein Herz entreißen zu wollen. Die Botschaft von Betriebsrat, Beschäftigten und IG Metall ist deutlich: So einfach wird das nicht.

mehr...

Kahlschlag im Berliner Gasturbinenwerk und im Moabiter Service

Siemens Energy: Vorstand lässt über 700 Berliner Arbeitsplätze über die Klinge springen

  • 03.02.2021
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Siemens

Der Vorstand der Siemens Energy AG spielt unfair. Gasturbinen will der Konzern auch weiterhin produzieren, aber viele Komponenten nicht mehr in Berlin – dafür unter anderem im autoritär regierten Ungarn. Klimawandel und Transformation liefern jetzt den Vorwand. Es geht auch um höhere Profite. Dafür lässt der Vorstand über 700 Arbeitsplätze im Berliner Gasturbinenwerk über die Klinge springen.

mehr...

Bildung - Aktualisiert am 1. Februar 2021

Update: Digitales Bildungsprogramm der IG Metall

  • 01.02.2021
  • mn
  • Aktuelles

Für Metallerinnen und Metaller bieten die IG Metall-Bildungszentren zusammen mit den Bezirksleitungen und den Geschäftsstellen Online-Seminare an. Das digitale Bildungsprogramm informiert über Themen, Zeiten und Anmeldung.

mehr...

Berliner Migrationsausschuss hat gewählt

Vielfältig aufgestellt

  • 01.02.2021
  • Simon Sternheimer
  • Aktuelles

Um gerade Menschen mit einer Migrationsbiografie für die IG Metall zu gewinnen und ihre Interessen im Job, in der Gesellschaft und in der IG Metall gut zu vertreten, gibt es den Berliner Migrationsausschuss. Der hat sich nun für die nächsten 4 Jahre neu zusammengesetzt.

mehr...


Online-Petition

WIR in der IG Metall

  • Michael Henke

    Einrichter in der Schleiferei, Betriebsrat und stellvertretender Vertrauenskörperleiter der IG Metall, Procter & Gamble in Berlin

    „Mir ist es wichtig das, dass das Anlernen neuer Kollegen wieder eine bessere Qualität bekommt.“

  • Reyk Pannwitz

    Kundenberater betriebliche Altersversorgung und Betriebsrat bei der Daimler Vorsorge und Versicherungsdienst GmbH

    „Ich möchte noch mehr meiner Kollegen*innen über ihre Vorteile einer guten Arbeitnehmervertretung in unserem Betrieb informieren. Unsere Betriebsratsarbeit soll noch erlebbarer werden.“

  • Dennis Demir

    Vertrauensmann der IG Metall und Ersatz-Betriebsratsmitglied im Mercedes Benz-Werk Marienfelde

    „Ich habe mir für die kommenden Monate vorgenommen, dass unsere Kommunikation mit den Beschäftigten digitaler wird, damit wir als Betriebsrat schneller informieren können.“

  • Juliane Groß

    Senior Technical Writer und stellvertretende Betriebsrätin, HERE Deutschland GmbH

    „Auf der Betriebsräte-Fachtagung habe ich viel über Mobiles Arbeiten gelernt und hoffe, dass wir in nächster Zeit in diesem Bereich Fortschritte erzielen können.“

  • Heike Haberland

    Betriebsrätin, GE Power GmbH

    „Auf betrieblicher Ebene wird neben der Sicherung von Beschäftigung und Ausbildung ein Hauptschwerpunkt sein müssen, die Angleichung der Arbeitszeit in Richtung 35 h-Woche zu erreichen. Auch die Auseinandersetzung mit der Transformation steht auf der Tagesordnung. Dies muss auch Thema für die nächste Tarifrunde sein.“

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • metallzeitung - Lokalseite für Berlin

    Lokalseite für Berlin

  • Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen