Meldungen

#FairWandel – wir suchen Ordner, Ordnerinnen und freie Betten

Betten für Metaller und Metallerinnen – her mit Euren Zimmern

  • 20.05.2019
  • sist
  • Aktuelles, #FairWandel

Zur #FairWandel-Demo am 29. Juni kommen Metallerinnen und Metaller aus ganz Deutschland nach Berlin. Viele suchen nach einer Unterkunft. Eventuell hab Ihr ja noch ein Zimmer, ein Bett oder eine Couch für Kolleginnen und Kollegen aus ganz Deutschland frei? Dann meldet Euch für unsere Aktion „Mitglieder beherbergen Mitglieder.“

mehr...

Sozialpartnerdialog am 17. Mai

Diskussion: Welche Auswirkungen hat Künstliche Intelligenz auf die Arbeitswelt?

  • 16.05.2019
  • kk
  • Aktuelles

„Künstliche Intelligenz“ (KI) ist auf dem Vormarsch. Im Zuge der Digitalisierung schreitet ihre Entwicklung weiter und schneller voran. Was aber bedeutet das? Darüber diskutieren Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter im Rahmen des Sozialpartnerdialogs am Freitag, den 17. Mai auf dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erwünscht.

mehr...


Drucken Drucken

WIR in der IG Metall

  • Martina Gönnawein

    Vertrauensperson der schwerbehinderten Mitarbeiter im Mercedes Benz-Bank Service Center Berlin, außerdem Konzernschwerbehindertenvertretung Daimler Mobility AG und Daimler AG

    "Ich möchte das große und komplexe Thema Barrierefreiheit am Arbeitsplatz zusammen mit meinem Arbeitgeber vorantreiben. Die digitale Barrierefreiheit für alle wird immer wichtiger in unserem Unternehmen und in der Gesellschaft. Die Inklusion schwerbehinderter Menschen in unser Unternehmen, zum Beispiel durch den Aufbau und Erhalt von Kooperationen mit Schulen, Berufsbildungswerken oder dem Berufsförderungswerk steht im Mittelpunkt meiner SBV-Tätigkeit.“

  • Yvonne Stein

    Produktions-Helferin und Betriebsrätin, Pierburg GmbH Berlin

    „Ich setze mir jeden Tag neue Ziele, um die Interessen und Probleme meiner Kollegen und Kolleginnen Tag für Tag bestmöglich zu vertreten.“

  • Sven Berndt

    Elektroniker für Geräte und Systeme und Betriebsrat im Schaltwerk Berlin

    „Als Betriebsrat habe ich mir vorgenommen, aktiv mit den Kollegen zu reden, sie zu unterstützen und Hilfestellungen zu schaffen, um die Umorganisation der Hochspannung bei uns mitzugestalten.“

  • Reyk Pannwitz

    Kundenberater betriebliche Altersversorgung und Betriebsrat bei der Daimler Vorsorge und Versicherungsdienst GmbH

    „Ich möchte noch mehr meiner Kollegen*innen über ihre Vorteile einer guten Arbeitnehmervertretung in unserem Betrieb informieren. Unsere Betriebsratsarbeit soll noch erlebbarer werden.“

  • Nancy Gottschling

    technische Zeichnerin, Betriebsrätin und stellvertretende Vertrauenskörperleiterin in der Siemens Mobility GmbH

    „Da wir über kurz oder lang altersbedingte Abgänge zu verzeichnen haben, ist eines meiner Ziele, mich Stück für Stück in den Ausschüssen unserer Betriebsratseinheit noch intensiver einzuarbeiten, um somit eine Grundlage zur Knowhow-Sicherung zu gewährleisten.“

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • metallzeitung - Lokalseite für Berlin

    Lokalseite für Berlin

  • Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen