Meldungen

Standort und Arbeitsplätze in Gefahr

MAN: Wenn Manager zu viele Fehler machen

  • 24.07.2020
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Den Berliner Standort komplett verlieren oder stattdessen auf Kernbereiche und Geld verzichten – MAN-Finanzvorstand Jürgen Klöpffer hatte für die Berliner Belegschaft von MAN Energy Solutions auf den gestrigen Belegschaftsversammlungen nur Zumutungen im Gepäck. Dabei ist Berlin technologisch gut für die Zukunft aufgestellt.

mehr...

FAQ T-Zug

Der T-ZUG kommt - mehr Zeit oder Geld

  • 24.07.2020
  • igm
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Tarif 2018

Im Juli wird das tarifliche Zusatzgeld (T-ZUG) ausgezahlt: 27,5 Prozent des Monatsentgelts und ein üppiger Festbetrag. Schichtbeschäftigte, Eltern und Pflegende können statt Geld zusätzliche acht Tage im Jahr frei nehmen. Unsere FAQ zum T-ZUG.

mehr...

MAN Energy Solutions (MAN ES)

Kahlschlag statt Zukunft: Vorstand will Berlin rasieren

  • 22.07.2020
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

„Hier und jetzt für die Zukunft“ heißt es auf der Webseite von MAN Energy Solutions. Mit der Zukunft ist es nicht mehr weit her, wenn man die am Mittwoch verkündeten Pläne des Vorstandes liest. Bis zu 3.000 Arbeitsplätze sollen wegfallen, selbst Standorte könnten geschlossen werden. Berlin würden die Pläne hart treffen: knapp 200 von aktuell 429 Beschäftigten sollen gehen. Betriebsrat und IG Metall aber stellen sich quer.

mehr...

Nachtschichtzuschläge - Tarifgebiet I und II

Mehr Geld für Nachtschichtarbeit in Berlin und Brandenburg

  • 21.07.2020
  • aw
  • Aktuelles

Die Tarifkommission für die Tarifgebiete I und II (Berlin und Brandenburg) hat am 16. Juli dem Verhandlungsergebnis zu den Nachtschichtzuschlägen für Berlin und Brandenburg mit großer Mehrheit zugestimmt. Damit ist der Weg frei für höhere Zuschläge für Beschäftigte, die regelmäßig in Nachtschicht arbeiten. Tausende von Beschäftigten werden von den neuen Regelungen profitieren und erhalten mehr Geld.

mehr...

Jetzt auch Bosch IO mit Tarifvertrag:

„Das war goldrichtig“: Warum Software-Ingenieure das Leben mit Tarifvertrag und IG Metall schöner finden

  • 21.07.2020
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

2019 ließen sie sich zum ersten Mal im Leben als Betriebsräte wählen, ein Jahr später schon haben Michael Höft und Olaf Märker mit der IG Metall und dem Arbeitgeber den ersten Tarifvertrag in ihrem Unternehmen erzielt: Jetzt profitieren allein in Berlin 300 ITler*innen bei Bosch.IO von flexiblerer Arbeitszeit, besseren Qualifizierungsangeboten, höherer Arbeitsplatzsicherheit – und deutlich mehr Entgelt. Welch‘ steile Lernkurve Michael Höft und Olaf Märker in Sachen Gewerkschaft hingelegt haben, erzählen sie hier im Interview.

mehr...

Bildung - Aktualisiert am 20. Juli 2020

Update: Digitales Bildungsprogramm der IG Metall

  • 20.07.2020
  • ak/kk/mn
  • Aktuelles

Geplante Bildungsseminare können wegen der anhaltenden Corona-Pandemie nicht stattfinden. In den Bildungszentren findet vorerst kein regulärer Seminarbetrieb vor Ort statt. Für Metallerinnen und Metaller bieten die IG Metall-Bildungszentren zusammen mit den Bezirksleitungen und den Geschäftsstellen Online-Seminare an. Das digitale Bildungsprogramm informiert über Themen, Zeiten und Anmeldung.

mehr...

Akteure besichtigen neuralgischen Orte

Das IG Metall-Haus soll barrierefrei werden

  • 20.07.2020
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles

Das IG Metall-Haus in Berlin zieht regelmäßig Architekturfans in seinen Bann. Für Menschen mit Behinderungen ist die Architektur jedoch auch Ärgernis, weil sie sich im Haus nicht selbstständig bewegen können. Das soll anders werden. Am Freitag, den 17. Juli haben alle wichtigen Akteure die neuralgischen Punkte inspiziert.

mehr...

IG Metall-Sommeraktion 2020

Wenn wir zusammenhalten, ist alles möglich!

  • 20.07.2020
  • igmbbs/mn
  • Aktuelles

Gerade jetzt in der Krise kommt es auf eine starke IG Metall an. Gerade jetzt braucht es eine starke Gewerkschaft, die an der Seite der Beschäftigten steht. Damit das so bleibt, dürfen wir nicht nachlassen, Kolleginnen und Kollegen für unsere gemeinsame Sache zu gewinnen.

mehr...


WIR in der IG Metall

  • Sven Berndt

    Elektroniker für Geräte und Systeme und Betriebsrat im Schaltwerk Berlin

    „Als Betriebsrat habe ich mir vorgenommen, aktiv mit den Kollegen zu reden, sie zu unterstützen und Hilfestellungen zu schaffen, um die Umorganisation der Hochspannung bei uns mitzugestalten.“

  • Michael Henke

    Einrichter in der Schleiferei, Betriebsrat und stellvertretender Vertrauenskörperleiter der IG Metall, Procter & Gamble in Berlin

    „Mir ist es wichtig das, dass das Anlernen neuer Kollegen wieder eine bessere Qualität bekommt.“

  • Dennis Demir

    Vertrauensmann der IG Metall und Ersatz-Betriebsratsmitglied im Mercedes Benz-Werk Marienfelde

    „Ich habe mir für die kommenden Monate vorgenommen, dass unsere Kommunikation mit den Beschäftigten digitaler wird, damit wir als Betriebsrat schneller informieren können.“

  • Heike Haberland

    Betriebsrätin, GE Power GmbH

    „Auf betrieblicher Ebene wird neben der Sicherung von Beschäftigung und Ausbildung ein Hauptschwerpunkt sein müssen, die Angleichung der Arbeitszeit in Richtung 35 h-Woche zu erreichen. Auch die Auseinandersetzung mit der Transformation steht auf der Tagesordnung. Dies muss auch Thema für die nächste Tarifrunde sein.“

  • Reyk Pannwitz

    Kundenberater betriebliche Altersversorgung und Betriebsrat bei der Daimler Vorsorge und Versicherungsdienst GmbH

    „Ich möchte noch mehr meiner Kollegen*innen über ihre Vorteile einer guten Arbeitnehmervertretung in unserem Betrieb informieren. Unsere Betriebsratsarbeit soll noch erlebbarer werden.“

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • metallzeitung - Lokalseite für Berlin

    Lokalseite für Berlin

  • Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen