Meldungen

Berlin und Brandenburg

Kräftige Entgelterhöhung im Elektrohandwerk

  • 04.02.2020
  • Burkhard Bildt
  • Aktuelles, Gruppen, Handwerk

Ab Januar 2020 steigen die Entgelte in den Elektrohandwerken Berlin und Brandenburg um 7,35 Prozent. Darauf verständigten sich der Landesinnungsverband Elektrotechnische Handwerke Berlin/Brandenburg und die IG Metall, Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsen.

mehr...

General Electric zwei Bereiche, ein Wahlkreis

Metallerinnen und Metaller haben ihre Vertrauensleute gewählt

  • 03.02.2020
  • Ingo Harms
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Vertrauensleute

Am 30.01.2020 haben die IG Metaller bei GE in Marienfelde ihre Vertrauensleute und Delegierte für die Berliner Delegiertenversammlung gewählt. Weil GE Grid nach Marienfelde gezogen ist, konnte der Bereich zusammen mit GE Power Conversion einen gemeinsames Wahlkreis bilden und damit ein Gremium wählen.

mehr...

Auszubildenden in der Prüfung beistehen

IG Metall sucht ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer

  • 03.02.2020
  • Simon Sternheimer
  • Aktuelles, Jugend

Zwischenprüfung, Abschlussprüfung, Aufstiegsqualifizierung sind wichtige Meilensteine für junge Menschen. Prüfungsausschüsse spielen darin eine wichtige Rolle, also auch wie sie besetzt sind. Gut, dass darin auch Arbeitnehmervertreter wie Nico Bußmann sitzen. Warum das wichtig ist und gleichzeitig Spaß machen kann, erzählt der GE-Betriebsrat im Interview.

mehr...

Die Berliner IG Metall blickt am 10. Februar in die Zukunft

Jahresauftakt im Vorfeld der Tarifrunde

  • 31.01.2020
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, #FairWandel

Der Jahresauftakt der IG Metall Berlin am 10. Februar 2020 findet vor der diesjährigen Tarifrunde statt. Betriebsrätinnen, Betriebsräte, Vertrauensleute sowie aktive Metallerinnen und Metaller diskutieren, wie Transformation und Beschäftigung in die gegenwärtige Tarifrunde einfließen können. Aus Frankfurt reist Vorstandsmitglied Jürgen Kerner an. Und zu feiern gibt es auch etwas.

mehr...

Niederländisches Unternehmen will Berliner Werk schließen

Nedschroef – so gar nicht königlich

  • 29.01.2020
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Das niederländische Unternehmen Noedschroef will sein Berliner Werk dichtmachen. Hieß es früher „wir sind die Guten“ und „Ihr seid uns wichtig“, will das Unternehmen seine Belegschaft nun billig entsorgen. Da machen Beschäftigte, Betriebsrat und IG Metall aber nicht mit.

mehr...

Der Kittner 2020

Noch freie Seminarplätze für den Workshop mit Autor Olaf Deinert

  • 29.01.2020
  • Sylvia Hellwinkel
  • Aktuelles

Für Betriebsrätinnen oder Gewerkschaftssekretäre ist der Kittner das Standardnachschlagewerk für Arbeit und Sozialrecht. Die Autoren aktualisieren ihn jährlich. Und wie jedes Jahr kommt einer von Ihnen, Olaf Deinert, persönlich nach Berlin, um in einem Seminar im IG Metall-Haus die wichtigsten Neuerungen zu erläutern. Das Seminar findet am 10. März statt und es gibt noch freie Plätze.

mehr...

Seminarplätze frei: 11.-12.2.2020 – IG Metall Bildungszentrum Pichelssee

Transformation – Annäherung an ein Thema mit Rasanz

  • 29.01.2020
  • Sylvia Hellwinkel
  • Aktuelles

Nichts bleibt ewig, doch die Geschwindigkeit der Transformation ist rasant und der mit ihr einhergehende Wandel umfassend. In dem kostenlosen Seminar gehen IG Metall-Mitglieder dem Begriff der Transformation auf den Grund und diskutieren Wege wie die Transformation der Arbeitswelt gerecht, sicher und selbstbestimmt ablaufen kann.

mehr...

IAA in Berlin

Berlin hat beste Argumente

  • 26.01.2020
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles

Der Besucherschwund auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) 2019 war ein deutliches Zeichen, dass die Automesse sich wandeln muss. Nun soll sie Mobilitätsplattform werden und zahlreiche Städte wollen sie künftig ausrichten – auch Berlin. Für die Stadt sprechen für Birgit Dietze, Erste Bevollmächtigte der IG Metall Berlin, beste Argumente.

mehr...


Drucken Drucken

WIR in der IG Metall

  • Heike Haberland

    Betriebsrätin, GE Power GmbH

    „Auf betrieblicher Ebene wird neben der Sicherung von Beschäftigung und Ausbildung ein Hauptschwerpunkt sein müssen, die Angleichung der Arbeitszeit in Richtung 35 h-Woche zu erreichen. Auch die Auseinandersetzung mit der Transformation steht auf der Tagesordnung. Dies muss auch Thema für die nächste Tarifrunde sein.“

  • Martina Gönnawein

    Vertrauensperson der schwerbehinderten Mitarbeiter im Mercedes Benz-Bank Service Center Berlin, außerdem Konzernschwerbehindertenvertretung Daimler Mobility AG und Daimler AG

    "Ich möchte das große und komplexe Thema Barrierefreiheit am Arbeitsplatz zusammen mit meinem Arbeitgeber vorantreiben. Die digitale Barrierefreiheit für alle wird immer wichtiger in unserem Unternehmen und in der Gesellschaft. Die Inklusion schwerbehinderter Menschen in unser Unternehmen, zum Beispiel durch den Aufbau und Erhalt von Kooperationen mit Schulen, Berufsbildungswerken oder dem Berufsförderungswerk steht im Mittelpunkt meiner SBV-Tätigkeit.“

  • Dennis Demir

    Vertrauensmann der IG Metall und Ersatz-Betriebsratsmitglied im Mercedes Benz-Werk Marienfelde

    „Ich habe mir für die kommenden Monate vorgenommen, dass unsere Kommunikation mit den Beschäftigten digitaler wird, damit wir als Betriebsrat schneller informieren können.“

  • Juliane Groß

    Senior Technical Writer und stellvertretende Betriebsrätin, HERE Deutschland GmbH

    „Auf der Betriebsräte-Fachtagung habe ich viel über Mobiles Arbeiten gelernt und hoffe, dass wir in nächster Zeit in diesem Bereich Fortschritte erzielen können.“

  • Alexander Albrecht

    Auftragskoordinator und Betriebsrat bei der Bosch Sicherheitssysteme GmbH

    „Ich habe mir vorgenommen, die Arbeit von Betriebsrat und Jugend- und Auszubildendenvertretung transparenter gestalten, damit Kolleginnen und Kollegen sich gut informiert fühlen.“

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • metallzeitung - Lokalseite für Berlin

    Lokalseite für Berlin

  • Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen