Meldungen

Für die Interessen der Belegschaften bei Siemens-Alstom-Fusion:

200 Unterschriften in 30 Minuten bei Siemens Mobility

  • 30.05.2018
  • rk
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Siemens

IndustriAll Europe hat heute die von der beabsichtigten Fusion betroffenen Beschäftigten zu einem europaweiten Aktionstag aufgerufen, um Ansprüche und Forderungen der Belegschaften bei der Fusion der Zugsparten von Siemens und Alstom in den Vordergrund zu stellen. Bei Siemens Mobility in Berlin sammelten Vertrauensleute der IG Metall 200 Unterschriften für die Resolution des Siemens Europe Committee (SEC) – in gerademal 30 Minuten.

mehr...

Gegen Billiglöhne – für IG Metall-Tarif:

600 Berliner IAV-Beschäftigte im Warnstreik

  • 30.05.2018
  • ab
  • Aktuelles, Bildergalerie, Betriebsräte/Vertrauensleute

Der erste Warnstreik in der Geschichte der Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV) war sehr kräftig: Allein in Berlin gingen heute 600 Beschäftigte in den Warnstreik, bundesweit gut 3.600 IAVler. Seit Monaten fordern die Beschäftigten einen Entgelttarif, der sich am Flächentarif der IG Metall orientiert. Aber das Management mauert und will stattdessen eine neue Billiglohngruppe einführen. Darum heißt der Modus bei IAV jetzt: Warnstreik.

mehr...

Warnstreik bei Total Walther und ADT:

Die Zwei Klassen-Gesellschaft bei Johnson Controls gehört abgeschafft

  • 29.05.2018
  • ab
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Wer die gleiche Arbeit macht, hat Anspruch auf das gleiche Entgelt. Darin sind sich die Beschäftigten im Gemeinschaftsbetrieb von Total Walther und ADT sehr einig – und dafür sind sie heute gemeinsam in den Warnstreik getreten. Jetzt muss das Management sagen, ob es endlich fair bezahlen wird und ob es außerdem eine vernünftige Tariferhöhung zahlt, so wie es bei in der Metall- und Elektroindustrie üblich ist.

mehr...

Die ALBA-Brüder Axel und Eric Schweitzer:

Vorne hui, hinten pfui

  • 28.05.2018
  • ih
  • Aktuelles

Als Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages ist er eines der führenden Gesichter der deutschen Wirtschaft – national und international. Er spricht gern vom Leitbild eines Ehrbaren Kaufmanns und mahnt Politiker, was sie zu tun haben, damit es der deutschen Wirtschaft gut gehe. Aber Eric Schweitzer ist ein Mann mit zwei Gesichtern: Der Vorzeige-Lobbyist deutscher Unternehmen zahlt in einigen seiner Unternehmen noch nicht mal den IG Metall-Tarif, manchmal sogar weniger als zehn Euro. Jetzt wehren sich Berliner Beschäftigte: Schluss mit den Billig-Löhnen bei Alba Metall Nord – die ALBA-Brüder sollen gefälligst anständig zahlen.

mehr...

Auch die IG Metall Berlin ruft auf:

Für eine offene Gesellschaft ohne Hass

  • 24.05.2018
  • ka
  • Aktuelles, Jugend, Betriebsräte/Vertrauensleute

Das Berliner Bündnis für ein weltoffenes und tolerantes Berlin, ruft alle Menschen auf, am 27. Mai gemeinsam die Stimme gegen Hass und Rassismus zu erheben und für ein weltoffenes, solidarisches Berlin einzustehen.

mehr...

Weil Management Billiglöhne einführen will:

Automobilentwickler IAV kurz vor Warnstreik

  • 22.05.2018
  • ab
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Die Tarifverhandlungen zwischen der IG Metall und dem IAV-Management liegen auf Eis: Die Leitungsebene will Neueinsteiger schlechter stellen und mit der von ihr benannten „Tariftabelle Zukunft“ in Wahrheit eine „Tariftabelle Abstieg“ einführen.

mehr...

IAV-Tarifverhandlungen mit Live-Schalte

„Hallo Gifhorn, hier Berlin“

  • 18.05.2018
  • ab
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Das Management der Ingenieursgesellschaft Auto und Verkehr (IAV) traf sich nun zum dritten Mal mit der IG Metall-Verhandlungskommission in Gifhorn. Die anderen IAV-Standorte, auch der Berliner, waren per Videoschalte live dabei – zumindest vor den Verhandlungstüren.

mehr...

Betriebsrätefachtag zum Tarifergebnis

Ein gutes Ergebnis auch gut umsetzen

  • 18.05.2018
  • Sylvia Hellwinkel
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Der Raum war bis auf den letzten Platz gefüllt, die Stimmung bombig: Schließlich ging es beim Betriebsrätetag der IG Metall Berlin zum Tarifabschluss darum, das sehr gute Tarifergebnis in all seinen Facetten zu verstehen – und Wege und Handlungsmöglichkeiten zu eruieren, wie die Berliner Betriebsräte das bahnbrechende Ergebnis für die Arbeitszeitgestaltung umsetzen.

mehr...


Drucken Drucken

Online-Petitionen

WIR in der IG Metall

  • Michael Rahmel

    Betriebsratsvorsitzender im Mercedes-Benz Werk Berlin

    "Schichtarbeit muss interessant und für uns Beschäftigte gut gestaltet werden."

    mehr
  • Jürgen Wolff

    Vertrauenskörperleiter bei GE Power Conversion Berlin „Ich arbeite gerne flexibel, aber nur, wenn ich das will.“Jürgen Wolff Vertrauenskörperleiter bei GE Power Conversion Berlin

    "Ich arbeite gerne flexibel, aber nur, wenn ich das will."

    mehr
  • Bert Bredow

    Vertrauensmann und Mitglied der Vertrauenskörperleitung bei GE in Berlin

    "Flexible Arbeitszeit – Gleitzeit ist für mich wichtig."

    mehr
  • Uwe Heinig

    Betriebsrat und stellvertr. Vertrauenskörperleiter im Siemens Schaltwerk Berlin

    "Wenn wir am Wochenende unsere Familien sehen wollen, brauchen wir gute Regelungen für unsere Schichten.

    mehr
  • Markus Kapitzke

    Vertrauenskörperleiter und 2. stellvertr. Betriebsratsvorsitzender im BMW Motorradwerk Berlin

    "Persönliche flexible Arbeitszeit sorgt für zufriedene Menschen."

    mehr

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • Lokalseite für Berlin

  • Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen