Meldungen

Der Rechtstipp:

Urlaub in Zeiten von Kurzarbeit und Corona

  • 28.05.2020
  • Mechtild Kuby
  • Aktuelles, Corona, Betriebsräte/Vertrauensleute

Während viele Betriebe aufgrund der Corona-Pandemie in Kurzarbeit arbeiten, rückt die Urlaubszeit näher. Wie wirkt sich die Kurzarbeit auf den Urlaub aus? Was gilt bei Kurzarbeit null? Und wie wird der Urlaub während der Kurzarbeit vergütet? Rechtsanwältin Mechtild Kuby von der Kanzlei dka Rechtsanwälte Fachanwälte hat die Antworten.

mehr...

AUSBILDUNG:

"Der Virus-Krise darf keine Ausbildungs-Krise folgen"

  • 27.05.2020
  • Andrea Weingart, Astrid Gorsky
  • Aktuelles, Jugend, Betriebsräte/Vertrauensleute

Die Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung haben am 26. Mai Maßnahmen vereinbart, um die Auswirkungen der Corona-Krise auf die duale Ausbildung abzufedern. Die IG Metall begrüßt, dass sich die Allianz-Partner dazu verständigen konnten, in der aktuellen Krise einen Schutzschirm für Ausbildung aufzuspannen.

mehr...

IG Metall-Mitgliedschaft zahlt sich aus:

Bis zu 300 Euro IG Metall-Bonus für Leiharbeitnehmer*innen

  • 26.05.2020
  • IG Metall
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Ab 2021 erhalten Leihbeschäftigte einen Bonus von 100 bis 300 Euro im Jahr – aber nur, wenn sie Gewerkschaftsmitglied sind. Der Bonus steigt bis 2023 sogar auf maximal 700 Euro im Jahr. Um sich den finanziellen Vorteil zu sichern, müssen Leihbeschäftigte spätestens zum 31. Mai in die IG Metall eintreten.

mehr...

IG Metall spendet für Textilhafen:

Wie aus Rentenretterinnen Mundschutzmasken für wohnungslose Menschen werden

  • 20.05.2020
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Bildergalerie

500 hochwertige T-Shirts aus abgelaufenen Gewerkschaftsaktionen hat die IG Metall Berlin im Auftrag des IG Metall-Vorstandes an den Textilhafen übergeben – das Berliner Sozialprojekt in Pankow weiß besonders gut, wie Kreislaufwirtschaft und Upcycling sozialen Zwecken dienen können.

mehr...

Berliner Kfz-Gewerbe:

Die langsame Rückkehr zur Normalität im Autohaus

  • 15.05.2020
  • Burkhard Bildt
  • Aktuelles, Corona, Handwerk

Das ASB Autohaus Berlin lief bis vor kurzem noch im Notbetrieb. Nur Notreparaturen, kein Verkauf, weder Autos noch Ersatzteile. An Bord waren auch nur wenige Beschäftigte. Seit letzter Woche fahren die Kolleginnen und Kollegen den Betrieb wieder hoch. Wie läuft es, wenn alle Sommerreifen wollen?

mehr...

Entgelttarifvertrag Elektrohandwerke allgemeinverbindlich:

7,35 % mehr Entgelt – jetzt für alle!

  • 13.05.2020
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Handwerk

Das Land Berlin hat im Bundesanzeiger die Allgemeinverbindlichkeitserklärung des Entgelttarifvertrages für die Elektrohandwerke in Berlin veröffentlicht. Eine gleichlautende Veröffentlichung gab bereits das Land Brandenburg heraus. Mit diesen beiden Erklärungen sind die Entgelte des Elektrohandwerks seit dem 4. Februar in beiden Bundesländern anzuwenden, unabhängig davon, ob die Betriebe Mitglied der Elektroinnung sind oder nicht. In Berlin profitieren 15.000 Beschäftigte.

mehr...

Nach zwei Monaten:

IG Metall-Haus Berlin beendet Lockdown – langsam (!)

  • 13.05.2020
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Corona, Gruppen, Jugend, Betriebsräte/Vertrauensleute

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen ermöglicht die IG Metall Berlin ihren Arbeitskreisen, Gruppen und Mitgliedern wieder Treffen im IG Metall-Haus Berlin.

mehr...

Gute Argumente:

„Wenn wir zusammenhalten, ist alles möglich!“

  • 13.05.2020
  • IG Metall-Vorstand
  • Aktuelles, Corona, Betriebsräte/Vertrauensleute

...was für eine verrückte Zeit! Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag und das Arbeitsleben fest im Griff. Wir alle müssen uns mit den Herausforderungen auseinandersetzen und Lösungen für die unterschiedlichsten Probleme finden. Aber auch wenn vieles neu ist, so gilt nach wie vor: Nur wer stark ist, kann sich durchsetzen und gute Lösungen erreichen.

mehr...


WIR in der IG Metall

  • Reyk Pannwitz

    Kundenberater betriebliche Altersversorgung und Betriebsrat bei der Daimler Vorsorge und Versicherungsdienst GmbH

    „Ich möchte noch mehr meiner Kollegen*innen über ihre Vorteile einer guten Arbeitnehmervertretung in unserem Betrieb informieren. Unsere Betriebsratsarbeit soll noch erlebbarer werden.“

  • Martina Gönnawein

    Vertrauensperson der schwerbehinderten Mitarbeiter im Mercedes Benz-Bank Service Center Berlin, außerdem Konzernschwerbehindertenvertretung Daimler Mobility AG und Daimler AG

    "Ich möchte das große und komplexe Thema Barrierefreiheit am Arbeitsplatz zusammen mit meinem Arbeitgeber vorantreiben. Die digitale Barrierefreiheit für alle wird immer wichtiger in unserem Unternehmen und in der Gesellschaft. Die Inklusion schwerbehinderter Menschen in unser Unternehmen, zum Beispiel durch den Aufbau und Erhalt von Kooperationen mit Schulen, Berufsbildungswerken oder dem Berufsförderungswerk steht im Mittelpunkt meiner SBV-Tätigkeit.“

  • Sven Berndt

    Elektroniker für Geräte und Systeme und Betriebsrat im Schaltwerk Berlin

    „Als Betriebsrat habe ich mir vorgenommen, aktiv mit den Kollegen zu reden, sie zu unterstützen und Hilfestellungen zu schaffen, um die Umorganisation der Hochspannung bei uns mitzugestalten.“

  • Yvonne Stein

    Produktions-Helferin und Betriebsrätin, Pierburg GmbH Berlin

    „Ich setze mir jeden Tag neue Ziele, um die Interessen und Probleme meiner Kollegen und Kolleginnen Tag für Tag bestmöglich zu vertreten.“

  • Michael Henke

    Einrichter in der Schleiferei, Betriebsrat und stellvertretender Vertrauenskörperleiter der IG Metall, Procter & Gamble in Berlin

    „Mir ist es wichtig das, dass das Anlernen neuer Kollegen wieder eine bessere Qualität bekommt.“

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • metallzeitung - Lokalseite für Berlin

    Lokalseite für Berlin

  • Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen