Meldungen

IG Metall informiert beim 36. Chaos Computer Congress

Was tun, bevor es brennt – Betriebsrat gründen

  • 16.01.2020
  • Thomas Weber
  • Aktuelles

Auch bei vielen Berliner Start-ups und Tech-Unternehmen trüben sich die wirtschaftlichen Aussichten ein. Plötzlich diskutieren Beschäftigte über Entlassungen und Aufhebungsverträge. Was tun? Auf dem Chaos Computer Club-Meeting beantwortet Gewerkschaftssekretär Thomas Weber zahlreiche Fragen zur Rolle und Gründung von Betriebsräten.

mehr...

Antifaschismus ist gemeinnützig - Veranstaltung 17.1.2020

Gewerkschaften rufen zum Protest auf

  • 16.01.2020
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles

Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus nehmen zu. Und was macht die Berliner Finanzbehörde? Sie entzieht dem Bundesverband der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) die Gemeinnützigkeit. Dagegen rufen DGB, GEW und IG Metall Berlin sowie andere Organisationen zum Protest auf.

mehr...

FAQ aus der Tech- und Start-up-Branche

Von wegen beim Kickern entspannen

  • 15.01.2020
  • Sören Lieske
  • Aktuelles

Start-ups und Tech-Unternehmen gelten vielen als hipp. Doch immer mehr Beschäftigte klagen über Arbeitsverdichtung und Massenentlassungen. Viele der in der Tech-Branche arbeitenden Menschen haben Fragen, die ihnen unter den Nägeln brennen. Die IG Metall Berlin gibt Antworten.

mehr...

For a strong voice in the IT- and start up-sector

IG Metall – FAQ for tech workers

  • 15.01.2020
  • Sören Lieske
  • Aktuelles

Many imagine start-up-companies as laid-back workplaces. The reality often differs from that stereotype: more and more employees in the Berlin start-up and tech-bubble are complaining about increasing workloads and mass layoffs. A lot of questions regarding working conditions and their improvement are directed at the IG Metall, spefically from tech workers. The IG Metall Berlin provides answers.

mehr...

IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen

Stefan Schaumburg kommissarisch neuer Bezirksleiter – ab 1. Oktober übernimmt Birgit Dietze

  • 14.01.2020
  • igm
  • Aktuelles

Olivier Höbel geht, Stefan Schaumburg wird kommissarischer Leiter des IG Metall Bezirks Berlin-Brandenburg-Sachsen und ab 1. Oktober wird Birgit Dietze Bezirksleiterin. Wer ihr als Erste Bevollmächtigte folgt, wird in den nächsten Wochen geklärt werden. Bis Oktober ist dafür reichlich Zeit.

mehr...

Tarifergebnis Leiharbeit

Leiharbeit - mehr Geld, mehr Urlaub und viele Extras für Metallerinnen und Metaller

  • 07.01.2020
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles

Am Morgen des 18. Dezember 2019 hat die IG Metall und die anderen Gewerkschaften der DGB-Tarifgemeinschaft Leiharbeit, nach 24 Stunden Verhandlung, ein Verhandlungsergebnis erzielt. Es bedeutet mehr Geld, mehr Urlaub, mehr Urlaubs- und Weihnachtsgeld und für IG Metall-Mitglieder bedeutet es noch viel mehr. Das Ergebnis muss noch ratifiziert werden.

mehr...

Vertrauensleutewahlen 2020

"Mein Ziel: Die 35 Stunden-Woche in den neuen Bundesländern durchsetzen"

  • 06.01.2020
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Marion Wenzel ist Feinsteuerin für Großmaschinen im Siemens Dynamowerk. Gleichzeitig engagiert sie sich als Sprecherin der Vertrauensleute und gehört seit vier Jahren dem Betriebsrat an. Im Interview spricht sie über ihr Engagement als Vertrauensfrau, sagt was ihr wichtig ist und warum sie kritischen Diskussionen nicht aus dem Weg geht.

mehr...

IG Metall Berlin - ein Jahr weibliche Doppelspitze

"Die Belegschaften fit für die Transformation machen"

  • 04.01.2020
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles

Birgit Dietze und Regina Katerndahl, Erste und Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Berlin, schauen auf ein Jahr weibliche Doppelspitze und ein Jahr mit harten Auseinandersetzungen zurück. Und sie blicken nach vorn, denn 2020 steht nicht nur die Tarifrunde an.

mehr...


Drucken Drucken

WIR in der IG Metall

  • Dennis Demir

    Vertrauensmann der IG Metall und Ersatz-Betriebsratsmitglied im Mercedes Benz-Werk Marienfelde

    „Ich habe mir für die kommenden Monate vorgenommen, dass unsere Kommunikation mit den Beschäftigten digitaler wird, damit wir als Betriebsrat schneller informieren können.“

  • Ümit Tüfekci

    EHS-Prozessmanager, Betriebsrat, IG Metall-Vertrauensmann und Arbeitsschutzobmann für das Siemens Schaltwerk

    „Keine Kompromisse bei Sicherheit und Gesundheit! Null Unfälle: Es ist möglich!“

  • Juliane Groß

    Senior Technical Writer und stellvertretende Betriebsrätin, HERE Deutschland GmbH

    „Auf der Betriebsräte-Fachtagung habe ich viel über Mobiles Arbeiten gelernt und hoffe, dass wir in nächster Zeit in diesem Bereich Fortschritte erzielen können.“

  • Michael Henke

    Einrichter in der Schleiferei, Betriebsrat und stellvertretender Vertrauenskörperleiter der IG Metall, Procter & Gamble in Berlin

    „Mir ist es wichtig das, dass das Anlernen neuer Kollegen wieder eine bessere Qualität bekommt.“

  • Heike Haberland

    Betriebsrätin, GE Power GmbH

    „Auf betrieblicher Ebene wird neben der Sicherung von Beschäftigung und Ausbildung ein Hauptschwerpunkt sein müssen, die Angleichung der Arbeitszeit in Richtung 35 h-Woche zu erreichen. Auch die Auseinandersetzung mit der Transformation steht auf der Tagesordnung. Dies muss auch Thema für die nächste Tarifrunde sein.“

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • metallzeitung - Lokalseite für Berlin

    Lokalseite für Berlin

  • Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen