Meldungen

Fair Owner-Vereinbarung:

Thyssenkrupp Elevator: Beschäftigte wollen Sicherheit

  • 08.11.2019
  • IG Metall
  • Aktuelles

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Bislang einmalig in der Geschichte des Unternehmens fanden heute bundesweit mehr als 20 Betriebsversammlungen für alle Beschäftigten von Thyssenkrupp Elevator statt.

mehr...

Ausbildung M&E 4.0:

Jung, hochqualifiziert und weiblicher

  • 08.11.2019
  • sst
  • Aktuelles, Jugend, Betriebsräte/Vertrauensleute

Der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft der Berliner Industrie ist eine gute Ausbildung. Beim Tag der offenen Tür im Ausbildungszentrum ABB informierten sich Vertreter*innen des Verbands der Metall- und Elektroindustrie und der IG Metall Berlin, wie das ABB die Grundlagen für die Zukunft legt.

mehr...

Nach dem Gewerkschaftstag:

Wie gestalten wir unsere Altersversorgung besser?

  • 07.11.2019
  • Katrin Mohr, Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Bildergalerie, Jugend, Betriebsräte/Vertrauensleute

Der Gewerkschaftstag hat gezeigt, wie zentral das Thema Rente für die IG Metall ist. Am Dienstag diskutierten gut 45 Berliner IG Metallerinnen und Metaller mit Kerstin Schminke aus dem Vorstand, wie es weitergehen kann – und mit welchen Forderungen die IG Metall in die Diskussion gehen soll.

mehr...

IG Metall Berlin und IG BCE bei Michael Müller (SPD):

Mit dem Regierenden die Berliner Industriepolitik diskutieren

  • 06.11.2019
  • bd, jb
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Gut ein Dutzend IG Metall-Betriebsräte, Birgit Dietze als Erste Bevollmächtigte der IG Metall Berlin und Kolleg*innen der IG BCE diskutierten am Montag mit dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller Zukunftsprojekte und aktuelle Themen aus den Berliner Industriestandorten.

mehr...

Grundrente gegen Steuergeschenke für Unternehmen?

"Das unwürdige Geschacher um die Grundrente muss endlich ein Ende haben"

  • 05.11.2019
  • DGB
  • Aktuelles, Senioren, Betriebsräte/Vertrauensleute

Die Entscheidung über die Grundrente erneut verschieben, gleichzeitig aber Entlastungen für Unternehmen diskutieren: "Die Union nimmt ohne Skrupel zwei Millionen Rentnerinnen und Rentner, die von einer einkommensgeprüften Grundrente profitieren könnten, in Geiselhaft, um der SPD ein Absenken der sowieso schon zu niedrigen Körperschaftsteuer abzupressen", kommentiert DGB-Vorstand Annelie Buntenbach die aktuelle Diskussion um die Grundrente.

mehr...

LERNORT IM IG METALL-HAUS ZU GEWALTFREIER KOMMUNIKATION:

Klare Worte im betrieblichen Alltag

  • 05.11.2019
  • Sylvia Hellwinkel
  • Aktuelles, Gruppen, Betriebsräte/Vertrauensleute

Im Rahmen der Lernort-Reihe im IG Metall-Haus trainierte Amadou Touré zahlreiche Betriebsrätinnen, Schwerbehindertenvertreter und IG Metall-Mitglieder in gewaltfreier Kommunikation (GFK). Sie lernten die Grundlagen der gewaltfreien Kommunikation kennen und entwickelten Ideen, sie im betrieblichen Alltag anzuwenden.

mehr...

AK aktiv 55 plus Berlin lud ein:

Ein sehr schöner Erfolg für das Dialogforum zwischen Arbeit und Rente

  • 04.11.2019
  • Klaus Murawski
  • Aktuelles, Senioren, Betriebsräte/Vertrauensleute

70 Kolleginnen und Kollegen zwischen 62 und 63 Jahren sind ins IG Metall-Haus gekommen, um gemeinsam über Perspektiven fürs Alter zu sprechen.

mehr...

Berufsschultour der IG Metall:

Zeit für eine bessere Ausbildungsvergütung im Elektrohandwerk

  • 01.11.2019
  • Michael Wolf, Kathryn Kortmann
  • Aktuelles, Jugend, Betriebsräte/Vertrauensleute

„Mehr Geld für die Ausbildung? Muss sein!“ Dieser Forderung schlossen sich viele Auszubildende am Oberstufenzentrum Hein Möller in Berlin an. Die IG Metall-Berufsschultour war vor kurzem dort, um über das baldige Ende des aktuellen Auszubildendentarifvertrags im Elektrohandwerk zu informieren und ein Stimmungsbild der Wünsche und Zukunftsforderungen zu erfragen.

mehr...


Drucken Drucken

WIR in der IG Metall

  • Martina Gönnawein

    Vertrauensperson der schwerbehinderten Mitarbeiter im Mercedes Benz-Bank Service Center Berlin, außerdem Konzernschwerbehindertenvertretung Daimler Mobility AG und Daimler AG

    "Ich möchte das große und komplexe Thema Barrierefreiheit am Arbeitsplatz zusammen mit meinem Arbeitgeber vorantreiben. Die digitale Barrierefreiheit für alle wird immer wichtiger in unserem Unternehmen und in der Gesellschaft. Die Inklusion schwerbehinderter Menschen in unser Unternehmen, zum Beispiel durch den Aufbau und Erhalt von Kooperationen mit Schulen, Berufsbildungswerken oder dem Berufsförderungswerk steht im Mittelpunkt meiner SBV-Tätigkeit.“

  • Sven Berndt

    Elektroniker für Geräte und Systeme und Betriebsrat im Schaltwerk Berlin

    „Als Betriebsrat habe ich mir vorgenommen, aktiv mit den Kollegen zu reden, sie zu unterstützen und Hilfestellungen zu schaffen, um die Umorganisation der Hochspannung bei uns mitzugestalten.“

  • Nancy Gottschling

    technische Zeichnerin, Betriebsrätin und stellvertretende Vertrauenskörperleiterin in der Siemens Mobility GmbH

    „Da wir über kurz oder lang altersbedingte Abgänge zu verzeichnen haben, ist eines meiner Ziele, mich Stück für Stück in den Ausschüssen unserer Betriebsratseinheit noch intensiver einzuarbeiten, um somit eine Grundlage zur Knowhow-Sicherung zu gewährleisten.“

  • Yvonne Stein

    Produktions-Helferin und Betriebsrätin, Pierburg GmbH Berlin

    „Ich setze mir jeden Tag neue Ziele, um die Interessen und Probleme meiner Kollegen und Kolleginnen Tag für Tag bestmöglich zu vertreten.“

  • Heike Haberland

    Betriebsrätin, GE Power GmbH

    „Auf betrieblicher Ebene wird neben der Sicherung von Beschäftigung und Ausbildung ein Hauptschwerpunkt sein müssen, die Angleichung der Arbeitszeit in Richtung 35 h-Woche zu erreichen. Auch die Auseinandersetzung mit der Transformation steht auf der Tagesordnung. Dies muss auch Thema für die nächste Tarifrunde sein.“

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • metallzeitung - Lokalseite für Berlin

    Lokalseite für Berlin

  • Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen