Meldungen

IAV – ein Berliner Markenzeichen:

Im Zukunftslabor der (automobilen) Mobilität

  • 22.09.2021
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Beim IG Metall-Besuch in der IAV-Zentrale loten Management, Betriebsrat und IG Metall die Möglichkeiten der Zusammenarbeit aus.

mehr...

Zukunft gestalten geht gemeinsam besser:

Die größten Industriegewerkschaften Berlins wollen die Transformation gemeinsam gestalten

  • 21.09.2021
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Im zweiten industriepolitischen Gespräch verabreden IG BCE, IG Metall und der DGB, die Transformation in der Region und damit auch die Zusammenarbeit mit dem nächsten Berliner Senat gemeinsam zu gestalten.

mehr...

Nur wer wählt, bestimmt die Politik der kommenden vier Jahre mit:

„Ich möchte Euch auffordern, Euer Wahlrecht zu gebrauchen“

  • 21.09.2021
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles

Regina Katerndahl, die Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Berlin, spricht im Video darüber, warum es wichtig ist, dass alle Berliner Metaller*innen am kommenden Wochenende wählen und über die Bundesregierung, den Berliner Senat und den Volksentscheid entscheiden – und welche Orientierungshilfen die IG Metall für die Bundestagswahl bereitstellt.

mehr...

29. Oktober – Aktionstag nach der Bundestagswahl:

Industriepolitisches Frühstück für den #Fairwandel

  • 20.09.2021
  • tt, jb
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Klimawandel, Digitalisierung und Arbeitsplatzsicherung: Bei den Koalitionsverhandlungen nach der Bundestagswahl geht es um die Zukunft der Beschäftigten und ihrer Familien. Die IG Metall im Bezirk macht am 29. Oktober mit einem Fairwandel-Aktionstag im Berliner Regierungsviertel Druck für eine aktive Industriepolitik, die niemanden zurücklässt – mit Bootsfahrt.

mehr...

Gasturbinenwerk und Service Siemens Energy:

Gesamtbetriebsrat stimmt Beendigung der Einigungsstelle zu: Zukunftsversprechen gegen Arbeitsplatzabbau

  • 16.09.2021
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles

602 Arbeitsplätze gehen verloren – dafür werden 136 Arbeitsplätze gerettet, eine dreistellige Millionensumme für Zukunftsinvestitionen in den Standort ist vereinbart und der Abbau wichtiger Infrastruktur abgebremst. Für die Auseinandersetzung um entscheidende Dekarbonisierungstechnologien im Siemens Energy-Gasturbinenwerk sind 18 Monate Zeit gewonnen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sagte Betriebsräten und IG Metall im persönlichen Gespräch in der IG Metall Berlin seine Unterstützung zu. CDU-Spitzenkandidat Kai Wegner will Standorttreue und Arbeitsplätze zum zentralen Element in der Wirtschaftsförderung machen.

mehr...

Live-Podcast mit Kevin Kühnert und Jan Otto:

Zukunft selber machen – so kann es anfangen

  • 15.09.2021
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles

Im Podcast mit Jan Otto erläutert der SPD-Politstratege Kevin Kühnert, wie die Zukunft Deutschlands nach der Wahl aussehen kann: in der Bildung, Energieerzeugung, Industrie, in der Frage, wie Gesellschaft gerechter wird, wie man die Transformation nach vorne bringt und wie die Gewerkschaften stärker ins Spiel kommen.

mehr...

Zweiter Transformations- und Industriegipfel im Roten Rathaus:

Viele Geschäftsoptionen für die Zukunft der Berliner Industrie

  • 10.09.2021
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Beim zweiten Industriegipfel des amtierenden Senats hatten Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) und Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Bündnis 90/ Die Grünen) wieder zahlreiche Entscheider*innen aus Wirtschaft und Gewerkschaften an einen Tisch geholt.

mehr...

Elf Tage vor der Bundestagswahl:

Zukunft selber machen: Kevin Kühnert und Jan Otto im Live-Talk

  • 09.09.2021
  • jb
  • Aktuelles

Ein Polit-Leckerli zu allen Fragen über Arbeit und die anstehende Bundestagswahl erwartet Euch kommenden Mittwoch um 10:00 Uhr: Dann sprechen Kevin Kühnert, Berliner SPD-Bundestagskandidat und Parteivize, und Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Berlin, über die Bundestagswahl und alles, was zum Thema Beschäftigung und Zukunft selber machen gehört. Eure Fragen könnt Ihr vorher online stellen.

mehr...


WIR in der IG Metall

  • Nancy Gottschling

    technische Zeichnerin, Betriebsrätin und stellvertretende Vertrauenskörperleiterin in der Siemens Mobility GmbH

    „Da wir über kurz oder lang altersbedingte Abgänge zu verzeichnen haben, ist eines meiner Ziele, mich Stück für Stück in den Ausschüssen unserer Betriebsratseinheit noch intensiver einzuarbeiten, um somit eine Grundlage zur Knowhow-Sicherung zu gewährleisten.“

  • Alexander Albrecht

    Auftragskoordinator und Betriebsrat bei der Bosch Sicherheitssysteme GmbH

    „Ich habe mir vorgenommen, die Arbeit von Betriebsrat und Jugend- und Auszubildendenvertretung transparenter gestalten, damit Kolleginnen und Kollegen sich gut informiert fühlen.“

  • Michael Henke

    Einrichter in der Schleiferei, Betriebsrat und stellvertretender Vertrauenskörperleiter der IG Metall, Procter & Gamble in Berlin

    „Mir ist es wichtig das, dass das Anlernen neuer Kollegen wieder eine bessere Qualität bekommt.“

  • Sven Berndt

    Elektroniker für Geräte und Systeme und Betriebsrat im Schaltwerk Berlin

    „Als Betriebsrat habe ich mir vorgenommen, aktiv mit den Kollegen zu reden, sie zu unterstützen und Hilfestellungen zu schaffen, um die Umorganisation der Hochspannung bei uns mitzugestalten.“

  • Heike Haberland

    Betriebsrätin, GE Power GmbH

    „Auf betrieblicher Ebene wird neben der Sicherung von Beschäftigung und Ausbildung ein Hauptschwerpunkt sein müssen, die Angleichung der Arbeitszeit in Richtung 35 h-Woche zu erreichen. Auch die Auseinandersetzung mit der Transformation steht auf der Tagesordnung. Dies muss auch Thema für die nächste Tarifrunde sein.“

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • metallzeitung - Lokalseite für Berlin

    Lokalseite für Berlin

  • Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen