Meldungen

Mahnwache begleiten dritten Sondierungsgespräch

Dynamowerk: Protest mit Lieferantenfahrrad und Skydancer

  • 13.04.2018
  • mo
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Siemens

In München verhandeln Betriebsräte, IG Metall und Siemens-Vorstand über die Zukunft des Dynamowerks. Vor dem Tor demonstrieren Beschäftigte mit einer Mahnwache für den Erhalt ihres Werkes und ihrer Arbeitsplätze und zeigen, was sie alles draufhaben. Zum ersten Mal im Einsatz, der Skydancer.

mehr...

Für Werk und Arbeitsplätze

Ledvance: Erneut Mahnwache am Tor

  • 11.04.2018
  • igm
  • Aktuelles

Wenn der Betriebsratsvorsitzende Andy Deininger in Garching in den Sondierungsgesprächen sitzt, stehen die Beschäftigten vor dem Ledvance-Tor und halten Mahnwache. So auch am heutigen Mittwoch.

mehr...

Rahmentarifvertrag IT-Dienstleistungen

Unmutskundgebung bei Atos

  • 11.04.2018
  • sust
  • Aktuelles, Bildergalerie, Betriebsräte/Vertrauensleute

Es ist schon fast Tradition. Auch in diesem Jahr verweigert Atos bisher die Übernahme der Tariferhöhung. Am heutigen Mittwoch, den 11. April, einen Tag vor dem letzten Verhandlungstermin innerhalb der Friedenspflicht, haben die Beschäftigen ihren Unmut über dieses Gebaren in Adlershof, am Siemensdamm, in Biesdorf und Leipzig geäußert.

mehr...

Kundgebung legt Produktion lahm

Borsig: Wir haben mehr verdient

  • 11.04.2018
  • ab
  • Aktuelles, Bildergalerie, Tarif 2018, Betriebsräte/Vertrauensleute

Am Mittwoch haben Frühschicht und Spätschicht bei Borsig rund vier Stunden lang die Produktion lahmgelegt. Stattdessen demonstrierten sie für einen Tarifvertrag, der unter anderem die Entgelte fair regelt. Alle Beschäftigten wünschen sich, dass sich die Unternehmensleitung endlich gesprächsbereit zeigt und zumindest erstmal über die Themen mit der Verhandlungskommission redet.

mehr...

Widersetzen – Demo 14. April, Potsdamer Platz, 14 Uhr

Mietenwahnsinn: Gemeinsam gegen Verdrängung

  • 10.04.2018
  • igm
  • Aktuelles

Wohnen ist ein Menschenrecht, in Berlin immer häufiger eines, das sich Menschen und Gewerbetreibende nicht mehr leisten können. Gegen diesen Wahnsinn mit System richtet sich die Demonstration am 14. April, zu der auch die IG Metall Berlin aufruft.

mehr...

Bundesweite Kundgebung am 13. April 2018 um 12:00 Uhr

IAV: Für Tariferhöhung und gegen Spaltung der Belegschaft

  • 10.04.2018
  • ab
  • Aktuelles, Tarif 2018, Betriebsräte/Vertrauensleute

Die Geschäftsleitung der Ingenieursgesellschaft Auto und Verkehr (IAV) verweigert eine Entgelterhöhung analog zum Flächenergebnis in der Metall- und Elektroindustrie. Zudem will sie eine Billiglohngruppe für Neueinsteiger einführen. Dagegen protestieren am Freitag Beschäftigte von allen IAV-Standorten vor der Zentrale in Berlin in der Carnotstraße 1.

mehr...

Laute Wecker, (noch) taube Ohren

IAV-Beschäftigte zeigen Blau

  • 06.04.2018
  • ab
  • Aktuelles, Tarif 2018, Betriebsräte/Vertrauensleute

Auch an diesem Freitag haben Berliner IAV-Beschäftigte ihre Mittagspause genutzt, dem Arbeitgeber ihre Botschaft zu läuten. Sie erwarten, dass dieser den Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie übernimmt und sich ihre Entgelte entsprechend erhöhen.

mehr...

Hauptversammlung - so geht Solidarität

Daimler: IG Metaller aus Berlin und Ulm demonstrieren gemeinsam

  • 06.04.2018
  • sist
  • Aktuelles

Metaller und Metallerinnen der Berliner IG Metall haben sich mit ihren Kolleginnen und Kollegen vom Daimler Forschungszentrum in Ulm solidarisiert. Die haben vor der gestrigen Hauptversammlung von Daimler in Berlin gegen die Pläne des Vorstandes demonstriert, das Daimler-Forschungszentrum in Ulm zu verlagern.

mehr...


Drucken Drucken

Online-Petitionen

WIR in der IG Metall

  • Doris Lucht

    Betriebsratsvorsitzende in der UAIMG im Unfallkrankenhaus Berlin

    "Schichtarbeit = Einsamkeit, kein Privatleben, hoher Krankenstand"

    mehr
  • Dirk Gruber

    Betriebsratsvorsitzender bei Ro-Do Wärmedienst Berlin

    "Kurzfristige, stündliche Mehrarbeit – da bleibt kaum Zeit für die Familie"

    mehr
  • Markus Kapitzke

    Vertrauenskörperleiter und 2. stellvertr. Betriebsratsvorsitzender im BMW Motorradwerk Berlin

    "Persönliche flexible Arbeitszeit sorgt für zufriedene Menschen."

    mehr
  • Jörg Butzke

    Betriebsratsvorsitzender bei Daimler Group Services Berlin

    "Mir ist die Balance zwischen Beruf und Privatleben wichtig."

    mehr
  • Jürgen Wolff

    Vertrauenskörperleiter bei GE Power Conversion Berlin „Ich arbeite gerne flexibel, aber nur, wenn ich das will.“Jürgen Wolff Vertrauenskörperleiter bei GE Power Conversion Berlin

    "Ich arbeite gerne flexibel, aber nur, wenn ich das will."

    mehr

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • Lokalseite für Berlin

  • Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen