Meldungen

Arbeitsfairhältnis ausbaufähig

IG Metall wirbt für moderne Industriepolitik

  • 18.07.2018
  • ab
  • Aktuelles

Auf einer riesigen, animierten LED-Plakatwand hat die IG Metall Berlin vier Wochen lang am Ku'damm für eine moderne Industriepolitik geworben. Allem Start-up-Hype zum Trotz, Berlin braucht in die Zukunft gerichtete Industriearbeitsplätze. Diese müssen mit zukunftsfähigen Technologien und Produkten verbunden sein, aber auch mit fairen Tarifverträgen.

mehr...

Nach den Sommerferien gibt es Tarifverhandlungen

First Sensor zahlt ab Juli höhere Löhne

  • 13.07.2018
  • ih
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Tarif 2018

First Sensor gehört nach eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern von Sensorik. Das Unternehmen schreibt glänzende Zahlen. Nun hat er sich auch schriftlich bereiterklärt, für sein Werk in Weißensee mit der IG Metall über einen Tarifvertrag zu verhandeln. Das wird nach den Sommerferien sein. Von einer teilweise kräftigen Lohnerhöhung profitieren die Beschäftigten dort bereits im Juli.

mehr...

Handwerk in Berlin

Tischlerhandwerk: Ab Juli gibt es mehr Geld

  • 13.07.2018
  • bb
  • Aktuelles, Handwerk

Pünktlich zu den Sommerferien steigen in Berlin die Entgelte für Tischlerinnen und Tischler. Verhandelt hat diese Erhöhung die IG Metall bereits 2016.

mehr...

Interview - Regierung hebelt Arbeitnehmerrechte aus

12-Stunden-Tag in Österreich bald die Regel?

  • 12.07.2018
  • mn
  • Aktuelles

Am 30. Juni 2018 haben über 100.000 Menschen in Wien gegen den 12-Stunden-Tag demonstriert. Die rechtskonservativ-populistische Regierung Österreichs setzt mit ihrem Arbeitszeitgesetz die Hürden für die 60-Stundenwoche nach unten. Was ist da los? Patrick Slacik, Landessekretär der Produktionsgewerkschaft PRO-GE (der IG Metall vergleichbar) in Niederösterreich gibt Antworten.

mehr...

Bundesarbeitsgericht hebt Urteil auf

Niederlage für christliche Gewerkschaft

  • 09.07.2018
  • mn
  • Aktuelles

Die christliche Gewerkschaft „DHV – die Berufsgewerkschaft“ (DHV) ist bei Arbeitgebern beliebt, denn sie schließt Gefälligkeitstarifverträge zulasten der Arbeitnehmer ab. Seit 2013 klagen DGB-Gewerkschaften sowie die Länder Berlin und Nordrhein-Westfalen, um die Tarifunfähigkeit der DHV gerichtlich festzustellen. Ende Juni haben sie vor dem Bundesarbeitsgericht einen wichtigen Erfolg erzielt.

mehr...

Leipzig - Streik geht in die vierte Woche

Neue Halberg Guss: Berlin solidarisiert sich mit Streikenden

  • 06.07.2018
  • rk
  • Aktuelles

Seit vier Wochen streiken die Beschäftigten der Neue Halberg Guss in Leipzig und Saarbrücken. Die feste Haltung der Kolleginnen und Kollegen verbessert die Verhandlungsposition der Betriebsräte. Und sie erfahren viel Solidarität. An diesem Freitag besuchte eine Berliner Delegation die Leipziger Streikenden.

mehr...

Flyer des Bezirks informiert über Leistungszulage

Metallhandwerk: Leistungszulage steigt ab 1. Juli 2018

  • 06.07.2018
  • bb
  • Aktuelles, Gruppen, Handwerk

Für die Metallbauer und Feinwerkmechaniker in Berlin steigt die Leistungszulage ab 01. Juli 2018 von 6 auf 7 Prozent. Bereits zum Jahresanfang erhöhte sich die Leistungszulage um zwei Prozent, sodass nun gegenüber 2017 eine dreiprozentige Einkommenserhöhung wirksam wird. Was das für den Einzelnen bedeutet, darüber informiert der IG Metall-Bezirk mit einem neuen Flyer.

mehr...

Sächsischer Staatsminister besucht Streikende in Leipzig

Neue Halberg Guss: Geschäftsführung muss Spielregeln einhalten

  • 04.07.2018
  • pf+mn
  • Aktuelles

Am Samstagmittag besuchte der sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Martin Dulig, die Streikenden der Neuen Halberg Guss in Leipzig, um sie in ihrem Kampf für ihre Arbeitsplätze zu unterstützen. Er forderte die Geschäftsführung auf, wieder zu den Spielregeln zurückzukehren. Auch sonst sprach er klare Worte.

mehr...


Drucken Drucken

WIR in der IG Metall

  • Jürgen Wolff

    Vertrauenskörperleiter bei GE Power Conversion Berlin „Ich arbeite gerne flexibel, aber nur, wenn ich das will.“Jürgen Wolff Vertrauenskörperleiter bei GE Power Conversion Berlin

    "Ich arbeite gerne flexibel, aber nur, wenn ich das will."

    mehr
  • Bert Bredow

    Vertrauensmann und Mitglied der Vertrauenskörperleitung bei GE in Berlin

    "Flexible Arbeitszeit – Gleitzeit ist für mich wichtig."

    mehr
  • Jörg Butzke

    Betriebsratsvorsitzender bei Daimler Group Services Berlin

    "Mir ist die Balance zwischen Beruf und Privatleben wichtig."

    mehr
  • Uwe Heinig

    Betriebsrat und stellvertr. Vertrauenskörperleiter im Siemens Schaltwerk Berlin

    "Wenn wir am Wochenende unsere Familien sehen wollen, brauchen wir gute Regelungen für unsere Schichten.

    mehr
  • Dirk Wüstenberg

    Betriebsratsvorsitzender bei Otis ES in Berlin

    "38 Stunden arbeiten – aber nur für 35 Stunden bezahlt werden. Standortsicherung sollte sich nicht über zwölf Jahre hin ausdehnen."

    mehr

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • metallzeitung - Lokalseite für Berlin

    Lokalseite für Berlin

  • Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen