Tarifrunde 2021

Angleichung der Arbeitsbedingungen in Ostdeutschland, 4 Prozent Volumen für mehr Entgelt, Beschäftigung und Zukunft sichern, Sicherung der Ausbildung und Übernahme aller Ausgebildeten: Das wollen wir in den Betrieben und in der Tarifbewegung 2021 gemeinsam erreichen.
Newsticker zur Tarifrunde beim IG Metall-Vorstand | Fragen & Antworten zur Tarifrunde | Materialien zum Download

Meldungen

Tarifabschluss Angleichung Ost

Erster großer Schritt in die richtige Richtung

  • 01.07.2021
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Betriebsräte/Vertrauensleute

Nach drei Verhandlungsrunden mit den Arbeitgebern konnte der IG Metallbezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen eine tarifliche Öffnungsklausel durchsetzen. Dieser ermöglicht Betriebsräten und Beschäftigten, dass sie betriebliche Vereinbarungen zur Reduzierung der Arbeitszeiten schließen können. Das ist zwar nicht das beste Ergebnis aller Zeiten, aber ein erster großer Schritt in die richtige Richtung. Warum? Das erklärt Jan Otto im Video.

mehr...

Tarifrunde Berliner KFZ-Handwerk

Tarifabschluss für die rund 10.000 Berliner Beschäftigten

  • 28.06.2021
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Handwerk

Die Kolleginnen und Kollegen im Berliner KFZ-Handwerk erhalten für 2021 eine Corona-Prämie und ab Februar 2022 rund 2,2 Prozent mehr Entgelt. Darauf haben sich die Vertragspartner am 25. Juni 2021 für Berlin, Brandenburg und Sachsen verständigt, nach dem die Tarifparteien in Baden-Württemberg und Bayern vorgelegt hatten.

mehr...

Angleichung geht in die Verlängerung

Tarifrunde 2021: IG Metall und Arbeitgeber übernehmen Pilotabschluss aus NRW

  • 19.05.2021
  • Michael Netzhammer
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021

Die IG Metall und der Berlin-Brandenburger Arbeitgeberverband VME haben dem Pilotabschluss aus NRW für ihre 110.000 Beschäftigten, davon 60.000 in Berlin, übernommen. Dieser Vereinbarung müssen die Gremien noch zustimmen. Tun sie diese, erhalten die Beschäftigten eine Corona-Prämie und einmal jährlich sogenanntes Transformationsgeld. Bis zum 30. Juni werden IG Metall und Arbeitgeber außerdem den Rahmen für mögliche Angleichungsschritte vereinbaren.

mehr...

Michael Müller bei Tarifkundgebung auf Oberbaumbrücke:

Berlins Regierender: „Das ist ungerecht – für ganz Deutschland muss gelten: gleicher Lohn für gleiche Arbeit“

  • 26.04.2021
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Bildergalerie, Video, Betriebsräte/Vertrauensleute

Die meisten Beschäftigten in diesem Land beschäftigen die Arbeitgeber zu den überall in Deutschland üblichen Tarifbedingungen. Aber die Menschen in ihren Firmen auf ehemaligem DDR-Gebiet lassen sie unbezahlt drei Wochenstunden länger arbeiten – auch in Berlin. Heute hat der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) auf der IG Metall-Kundgebung auf der Oberbaumbrücke klar gemacht: So geht es nicht.

mehr...

Metaller*innen stehen füreinander ein:

Gemeinsam für die Angleichung beim 24 Stunden-Streik

  • 26.04.2021
  • IG Metall Berlin
  • Aktuelles, Tarifrunde 2021, Betriebsräte/Vertrauensleute

Am Freitag stand die Geschäftsstelle Berlin solidarisch an der Seite der Daimlers in Ludwigsfelde bei ihrem 24-Stunden Streik. Die Bevollmächtigten Jan Otto und Regina Katerndahl unterschrieben auf der wall of solidarity stellvertretend für die Berliner Geschäftsstelle und machten in ihren Beiträgen klar, dass die Angleichung jetzt kommen muss. Der Berliner Daimler-Betriebsrat begleitete das Team der Geschäftsstelle. Auch die Kolleginnen und Kollegen aus dem ostsächsischen Kamenz von Accumotive waren dabei und bekräftigten ihre Solidarität.

mehr...