Jan Otto im Video

Daimler: Ohne Innovation, ohne Mut

  • 07.11.2020
  • igm
  • Aktuelles, Video, Betriebsräte/Vertrauensleute

Am Donnerstag haben die Berliner Betriebsräte und Jan Otto, Erster Bevollmächtigter der IG Metall, mit dem Daimler-Vorstand nach innovativen Lösungen für den Vorstand gesucht. Doch innovative Ideen zum Beispiel für neue Produkte in Marienfeld hat der Vorstand keine. Dafür fehlt ihm der Mut.

Bei den Sondierungen für das Daimler-Werk am Donnerstag ist nicht viel herausgekommen. Eine Erkenntnis: Die Daimler-Vorstände denken lieber in Kennzahlen, statt mutig neue Wege zu gehen. „Wir haben klar gesagt, dass wir die Transformation wollen - aber mit allen Beschäftigten und mit zukunftsfähigen Produkten. Marienfelde will Teil der neuen Welt sein - mit Forschung, Entwicklung und Produktion. Das kann gehen, erfordert aber kreative Ideen und Mut“, sagt Jan Otto im Video. IG Metall und Beschäftigte haben den Mut. „Und jetzt zeigen wir dem Arbeitgeber, wie man die Energiewende richtig hinbekommt - mit den Kolleginnen und Kollegen und mit progressiver Schaffenskraft.“

Was Jan Otto sonst noch sagte, hört und seht ihr im Video.