Webinar

Clever in Rente - Sozialplanregelungen für rentennahe Jahrgänge - ein Überblick

Die Zahl der betriebsbedingten Kündigungen steigt aktuell deutlich an. Wenn ein Interessenausgleich Personalabbau vorsieht, werden im Sozialplan meistens Abfindungen vereinbart. Für Beschäftigte, die rentennah sind, ist dies häufig nicht die günstigste Regelung. Mit einer guten Kombination von Vorruhestandsregelungen und Wegen über ein Wertguthaben lassen sich finanzielle Einbußen beim Übergang in die Rente oft verringern.

In dem Webinar arbeiten wir mit einem neu entwickelten Programm. Damit ermitteln wir die Lücken bis zu den persönlichen Rentenbeginnen mit und ohne Abschlag. Zusätzlich vermitteln wir einen Überblick über alle Vorruhestandsregelungen, über sinnvolle Auszahlungstermine für Abfindungen sowie mögliche Alternativen wie Wertguthaben oder Ausgleich von Rentenabschlägen.

Betriebsräte haben nach dem Webinar bessere Voraussetzungen, Maßnahmen zum Übergang in die Rente zu vereinbaren.

Seminarinhalte:

  • Rentenbeginne und deren Auswirkung auf die Rentenhöhe
  • Altersteilzeit (früher aufhören – mehr Rente)
  • Transfergesellschaft
  • Arbeitslosigkeit (Sperre, Bezugsdauer, Ruhen/Anrechnung von Abfindungen)
  • Entlassungsentschädigung - Welche Regelung ist wann am günstigsten?
    (Abfindung, Wertguthaben, Ausgleich von Abschlägen)

Hier befinden sich weitere Informationen zu einigen Seminarinhalten.

Referent: Tim und Werber Buber, Berater für Übergänge in die Rente

Teilnahmekosten: 150 € + gesetzliche MwSt.

Freistellung: § 37.6 BetrVG

Anmeldung bitte per Mail an:  aulblndon't want spam(at)igmetall.de

Die Teilnahme ist von einem beliebigen Ort (Home-Office oder Büro) möglich. Benötigt werden dafür ein Laptop/PC mit Internetzugang und ggf. Headset. Kamera und Mikrofon des Laptops reichen aber auch aus. Die Referentin wird die gesamte Zeit live mit den Teilnehmenden per Bild und Ton verbunden sein und die vorgesehenen Themen vermitteln. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Fragen per Tastatureingabe zu stellen oder eine Wortmeldung anzuzeigen und sich für einen verbalen Beitrag freischalten zu lassen.

Veranstalter:
ARBEIT UND LEBEN e.V. im IG Metall-Haus  
Datum:
Dienstag, 09. Juni 2020
Beginn:
09:00 Uhr
Ende:
12:15 Uhr