KB PowerTech und Hasse & Wrede - Meldungen

Autokorso gegen Multimilliardärs-Machenschaften:

Knorr-Bremse: Der Lohnklau geht weiter

  • 14.03.2018
  • ab
  • Aktuelles, KB PowerTech, Betriebsräte/Vertrauensleute, Bildergalerie

Die Knorr-Bremse AG des Multimilliardärs Heinz Hermann Thiele verspricht ihrer Belegschaft bessere Arbeitsbedingungen. Die orientieren sich zwar an dem jüngst von der IG Metall erfolgreich verhandelten Tarifabschluss. Was das Management verschweigt: Der Lohnklau geht weiter – denn bei Knorr-Bremse müssen die Arbeitnehmer einen ganzen Tag (!) pro Woche länger arbeiten und damit 42 statt 35 Stunden wie in den Betrieben mit IG Metall-Tarif. Damit bleiben sie wie immer: deutlich schlechter gestellt.

mehr...

Deller droht Beschäftigten bei KB Powertech:

Immer sind die anderen Schuld

  • 01.02.2018
  • ab
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, KB PowerTech

Klaus Deller, Vorstandsvorsitzender von Knorr-Bremse, droht der Belegschaft unverhohlen mit „grundsätzlichen Entscheidungen“, wenn sie nicht freiwillig jede Woche mehrere Stunden pro Woche umsonst für ihn und den Eigentümer, den vielfachen Milliardär Heinz Hermann Thiele, arbeitet. Dabei ist es sein Management, das wenig bis nichts auf die Reihe kriegt - und nicht die Beschäftigten, die die Entscheidungen des Managements umsetzen. Die Welt des Herrn Deller scheint sehr einfach zu sein: Immer sind die anderen Schuld.

mehr...

Solidaritätserklärungen

Immer mehr Solidarität für Berliner Siemens-Beschäftigte

  • 08.12.2017
  • pw
  • Siemens, KB PowerTech

Ob Präsidium und Landesbezirksleitung des ver.di-Landesbezirks Berlin-Brandenburg, die Belegschaft von MTS oder IG Metall-Vertrauenskörper und IG Metall-Fraktion des Volkswagenwerkes Kassel: Derzeit erreichen die Siemens-Betriebsräte und die Geschäftsstelle der IG Metall Berlin immer mehr Solidaritätserklärungen. Wir veröffentlichen diese hier nach und nach.

mehr...

Schwarzer Tag in der Berliner Industriegeschichte

Knorr-Bremse schließt Berliner Traditionswerk - IG Metall sichert 60 Arbeitsplätze

  • 28.09.2017
  • ka
  • Aktuelles, KB PowerTech, Betriebsräte/Vertrauensleute

Unfair, ungerecht und asozial: Hasse & Wrede schreibt zweistellige Umsatzrenditen, die Kollegen müssen eine Überstunde nach der anderen schieben. Und doch schließt Knorr-Bremse die Produktion von Hasse & Wrede zum 31. Juli 2018 und nimmt 60 Familien die Arbeitsplätze weg.

mehr...

Belegschaften von KB Powertech und Hasse&Wrede am Brandenburger Tor:

Mit Kind, Köter und Kegel - Chinesen, Schweizern und den Kollegen aus Tegel

  • 12.08.2017
  • ab
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, KB PowerTech, Vertrauensleute

Dem Milliardär Heinz Hermann Thiele nicht weiter die Taschen füllen – und stattdessen die Berliner Industriearbeitsplätze bei KB Powertech und Hasse & Wrede zu fairen und guten Bedingungen sichern: Dafür kamen gut 100 Kollegen am Samstagmittag mit ihren Familien vors Brandenburger Tor. Die Touristen aus aller Welt wunderten sich über das unfaire Geschäftsgebaren des Weltmarktführers Knorr-Bremse und seines Eigentümers Thiele: Schließlich ist er der siebtreichste Deutsche.

mehr...


Drucken Drucken