Leiharbeit/ Zeitarbeit

Mehr Geld für Leihbeschäftigte 2022

  • 16.03.2022
  • igm-aw
  • Aktuelles, Leiharbeit

4,1 Prozent mehr Geld ab April, mehr Urlaubs- und Weihnachtsgeld, bis zu 400 Euro Extra im Jahr für Gewerkschaftsmitglieder - und die nächste Tarifrunde. Das kommt im Jahr 2022 für Leihbeschäftigte. Und es treten immer mehr Leihbeschäftigte in die IG Metall ein: plus 7,5 Prozent im Jahr 2021.

Foto: Christian von Polentz/transitfoto.de

4,1 Prozent mehr Geld ab April 2022
Ab April erhalten Leihbeschäftigte 4,1 Prozent mehr Geld. Das ist die letzte Stufe der Ende 2019 von der IG Metall gemeinsam mit den anderen DGB-Gewerkschaften durchgesetzten Tariferhöhungen.

Bereits 2020 stiegen die Entgelte in der Leiharbeit um 1,9 Prozent im Westen und 5,2 Prozent im Osten. Damit war die Angleichung des Ostens an den Westen vollzogen. 2021 gab es dann bundesweit 3 Prozent mehr Geld, mehr Urlaub, mehr Urlaubs- und Weihnachtsgeld – und  erstmals eine Extrazahlung als Vorteil für Gewerkschaftsmitglieder.

Mehr Urlaubs- und Weihnachtsgeld
2022 steigt erneut das Urlaubs- und Weihnachtsgeld, von – je nach Beschäftigungsdauer in der Leihfirma – 300 bis 450 Euro im letzten Jahr  auf 360 bis 650 Euro in diesem Jahr.

Bis zu 400 Euro Extra für Mitglieder
2021 gab es erstmals einen Vorteil für Gewerkschaftsmitglieder von – je nach Beschäftigungsdauer – 100 bis 300 Euro im Jahr als Extra-Zahlungen zum Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Der Mitgliedervorteil steigt 2022 auf 140 bis 400 Euro an. Mehr Infos zum Mitgliedervorteil für Leihbeschäftigte und zur Beantragung.

7,5 Prozent mehr Leihbeschäftigte in der IG Metall
Die Zahl der IG Metall-Mitglieder in der Leiharbeit ist im vergangenen Jahr um 7,5 Prozent gestiegen. Zwei wesentliche Gründe dafür sind der Mitgliedervorteil für Leihbeschäftigte und die deutlichen Tariferhöhungen.

„Eins ist klar: Durchsetzungskraft wird durch Mitglieder organisiert und durch öffentliche Aktionen im Betrieb und außerhalb manifestiert“, so Andreas Buchwald, zuständiger Gewerkschaftssekretär. „Klar ist, je mehr Kolleginnen und Kollegen aus der Zeitarbeit sich für ihre eigenen Interessen einsetzen, desto besser werden die Ergebnisse sein.“

Nächste Tarifrunde steht an
Demnächst starten wieder die nächsten Tarifverhandlungen. Die Entgelttarife in der Leiharbeit laufen in diesem Jahr aus und es steht dann wieder eine neue Tarifrunde an. Die Tarifkommissionen der IG Metall haben die Diskussion um mögliche Forderungen bereits begonnen.

 

 


Betriebsräte + Vertrauensleute

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • metall - Lokalseite für Berlin

    Lokalseite für Berlin

  • E-Mail-Rundbrief abonnieren

    E-Mail-Rundbrief abonnieren

  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Arbeitslosigkeit
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen