Siemens in Berlin - Meldungen

Gegen den radikalen Arbeitsplatzabbau im Berliner Dynamowerk

Schon 14.319 Berliner Stimmen gegen den Kahlschlag à la Kaeser

  • 14.02.2018
  • ka
  • Aktuelles, Siemens, Betriebsräte/Vertrauensleute

Ob Grüne Woche oder Hertha-Heimspiel, an U-Bahnhöfen, Bushaltestellen oder vor Edeka um die Ecke: Betriebsrat und Beschäftigte sammeln im Internet und auf Großevents äußerst erfolgreich Stimmen gegen den geplanten radikalen Kahlschlag bei den Arbeitsplätzen im Berliner Dynamowerk.

mehr...

Siemens-Hauptversammlung 2018:

Den Arbeitsplatzvernichter auf Arbeit besuchen

  • 31.01.2018
  • ka
  • Aktuelles, Siemens

Auf Aktionärsversammlungen sind Vorstände und Hauptaktionäre am liebsten unter sich. Die Siemens-Hauptversammlung in München am 31. Januar haben diesmal auch 15 Siemens-Beschäftigte und IG Metall-Mitglieder aus Berlin besucht: Sie machten dort zusammen mit mehr als 200 weiteren Siemens-Arbeitnehmern aus den von Schließung bedrohten Werken in Ostdeutschland deutlich, was sie von Siemens-Chef Joe Kaeser und seinen Strategien halten: wenig bis gar nichts.

mehr...

Siemens

Joe Kaeser - Verlogen und von Gier getrieben

  • 26.01.2018
  • mn
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Siemens

Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos darf Siemens-Chef Joe Kaeser neben Donald Trump sitzen. Anschließend verkündete er, Siemens wolle künftig Gasturbinen in den USA entwickeln. Also genau jene Produkte, für die er noch vor wenigen Wochen keine Zukunft mehr sah. Verlogener geht es nicht. Darauf hat Klaus Abel, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Berlin in einem Gespräch mit rbb Inforadio hingewiesen. Und noch mehr gesagt.

mehr...

Gegen Kahlschlag, für Werk und Arbeitsplätze

Siemens: Seit fünf Uhr Mahnwache für das Dynamowerk

  • 25.01.2018
  • rk
  • Aktuelles, Siemens, Betriebsräte/Vertrauensleute

Seit heute Morgen um fünf Uhr halten Kolleginnen und Kollegen aus dem Siemens-Dynamowerk vor ihrem Werkstor in der Siemensstadt eine Mahnwache ab. Damit demonstrieren sie für ihre Arbeitsplätze und ihr Werk. Sie unterstützen damit auch ihren Betriebsratsvorsitzenden, der zu Sondierungsgesprächen in München weilt.

mehr...

Standort erhalten, lokale Vorteile nutzen

Dynamowerker diskutieren die Zukunft ihres Werkes

  • 24.01.2018
  • Markus Ochmann
  • Aktuelles, Siemens, Betriebsräte/Vertrauensleute

Auf Einladung der IG Metall diskutierten am 23. Januar 2018 rund 110 Beschäftigte aus dem Dynamowerk über die Zukunft ihres Standortes. Als Gäste kamen ins Spandauer Rathaus zudem Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank, die BR Vorsitzenden aus Dynamowerk, Schaltwerk und Mobility sowie der Leiter der Forschungsabteilung im Dynamowerk, Dr. Horst Kümmlee.

mehr...


Drucken Drucken