Tarifrunde KFZ 2019

Für mehr Entgelt und gleiche Bezahlung:

Kfz-Warnstreiks gehen weiter: 1 x Renault, 2 x BMW

  • 05.06.2019
  • bb
  • Aktuelles, Handwerk, Betriebsräte/Vertrauensleute, Tarifrunde KFZ 2019

Ob Nürnberg, Emden, Essen oder Berlin: Überall in Deutschland folgen die Beschäftigten des KfZ-Handwerks den Warnstreikaufrufen der IG Metall und ziehen vor die Werkstatttore. In Berlin beteiligten sich allein heute weit über 100 Beschäftigte von BMW, Renault und Peugeot an den Warnstreik- und solidarische Mittagspause-Aktionen: bei kühlen Getränken, Würstchen und manchmal auch mit Eis.

mehr...

Mehr Geld statt weniger Gerechtigkeit:

Warnstreik im KfZ-Gewerbe – Daimler in Ludwigsfelde bestreikt

  • 04.06.2019
  • bb
  • Aktuelles, Handwerk, Betriebsräte/Vertrauensleute, Tarifrunde KFZ 2019

Das Kfz-Handwerk leidet unter drastischer Abwanderung in die Industrie. Inzwischen beklagt jeder zweite KfZ-Betrieb einen starken Fachkräftemangel. Aber die Arbeitgeber ignorieren hartnäckig die Ursache für das Dilemma: Die deutlich zu geringen Einkommen sind einfach nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Dem wollen die Beschäftigten in der aktuellen Tarifrunde abhelfen – mit Warnstreiks in mehreren Betrieben.

mehr...

Tarifrunde Kfz-Handwerk - Aktionstage starten

Kfz-Arbeitgeber provozieren in erster Verhandlung – jetzt gibt's Druck!

  • 05.05.2019
  • bg - kk
  • Aktuelles, Tarifrunde KFZ 2019

Eine Einigung in der Tarifauseinandersetzung im Kfz-Handwerk ist noch lange nicht in Sicht. Die Tarifverhandlung am Dienstag, 30. April, mit den Arbeitgebern der Tarifgemeinschaft Mitteldeutsches Kraftfahrzeuggewerbe (TG MDK) endete nach gerade mal zwei Stunden ergebnislos. Deshalb startet IG Metall und Betriebsräte ab dem 6. Mai eine Aktionswoche.

mehr...

Drucken Drucken