VKL-Wahl im Siemens-Schaltwerk:

Die „Alten“ und der „Neue“

  • 09.11.2016
  • rk
  • Aktuelles, Siemens, Vertrauensleute

Die Vertrauensleute im Siemens-Schaltwerk sind einer mehr geworden: Zum bisherigen Team gesellt sich mit Rüdiger Groß das fünfte Mitglied.

Mit einer Wahlbeteiligung von knapp 60 Prozent haben die IG Metall-Vertrauensleute im Siemens Schaltwerk Berlin ihre Vertrauenskörperleitung neu bestimmt. Im Amt sind die „Alten“ mit Martin Streitberger als Leiter, Heike Grant-Hunter, Uwe Heinig und Metin Bukan (auf dem Bild von links nach rechts) für weitere vier Jahre wiedergewählt worden. Neu im Amt ist Rüdiger Groß (im  Bild ganz rechts), die Wahl anwesend begleitet Regina Katerndahl, zuständige Siemens-Gewerkschaftssekretärin und Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Berlin (und auf dem Foto zwischen Uwe und Metin). Danke an alle Kandidaten, die Wähler und die Wahlkommission. Eine gute Amtszeit Euch allen!


Drucken Drucken