Workshop – Vertrauensleute legen Ziele fest

Vertrauensleute von Osram und LEDVANCE diskutieren gemeinsam

  • 09.12.2016
  • rk
  • Aktuelles, Vertrauensleute

Nachdem die Vertrauensleute bei Osram und LEDVANCE im Sommer gewählt wurden, haben sie im November einen Workshop zur Vertrauensleutearbeit durchgeführt. Ihn gemeinsam zu belegen war eine bewusste Entscheidung, denn trotz der Abspaltung von LEDVANCE durch den Osram-Vorstand macht eine gemeinsame Vertrauensleutearbeit sehr viel Sinn.

Gerade für die Vertrauensleute war es wichtig, die veränderten Rahmenbedingungen durch die Betriebstrennung zu diskutieren. Der Workshop in Berlin bildete dafür den geeigneten Rahmen. Inhaltlich diskutierten die 18 teilnehmenden Vertrauensleute, einige von ihnen waren erstmals in das Amt gewählt worden, die anstehenden Aufgaben der Vertrauensleute. Am ersten Tag legten sie dafür gemeinsam mit der Zweiten Bevollmächtigten der IG Metall, Regina Katerndahl, sowie der Referentin Bärbel Weichhaus die Grundlagen.

Am zweiten Tag ging es darum, die anstehenden Arbeiten nicht nur aufzulisten, sondern auch zu verteilen sowie Verantwortlichkeiten zu bestimmen. Die Vertrauensleute beschlossen, vier Mal im Jahr die Kolleginnen und Kollegen per Flugblatt über ihre Arbeit und aktuelle Entwicklungen in den beiden Betrieben zu informieren. Ferner wurde ein monatlicher Termin festgelegt, an dem die Vertrauensleute mit den freigestellten Betriebsräten Informationen teilen und sich gegenseitig über die Stimmungen in den einzelnen Abteilungen können. Zudem werden alle Vertrauensleute sich für die angehende Beschäftigtenbefragung stark machen.

Mit dem Workshop haben die Vertrauensleute von Osram und LEDVANCE die Grundlage für ihre Arbeit gelegt. Wir wünschen viel Erfolg.


Drucken Drucken