Gruppen

IG Metall-Mitglieder im Dialog

Zwischen Arbeit, Erwerbslosigkeit und Rente

  • 16.10.2020
  • Michael Kurz / Iris Billich
  • Aktuelles, Gruppen, Senioren

Wer wünscht es sich nicht – für gute Arbeit so bezahlt zu werden, dass es nicht nur über den Monat reicht, sondern damit im Alter auch eine gute Rente einhergeht. Für viele sieht die Realität anders aus und haben entsprechend wichtige Fragen. Dazu veranstaltet die Arbeitsgruppe Aktiv 55 Plus Berlin regelmäßig einen Mitgliederdialog. Am 13. Oktober war wieder soweit.

mehr...

Mitgliederversammlungen im November und Januar

Achtung! Änderung der Termine

  • 07.10.2020
  • rz
  • Senioren

Die Mitgliederversammlung am Mittwoch, den 25. November wird nun doch als "normale" Veranstaltung durchgeführt. Ab 14 Uhr im IG Metall-Haus, Alte Jakobstr. 149, 5. Stock, Alwin-Brandes-Saal. Thema: Rückblick auf 2020 und Ausblick auf 2021. Bitte meldet euch telefonisch unter 25387-146 an!

mehr...

Mitgliedertreffen am 25. September 2020

Landhausgarten Dr. Fränkel

  • 25.09.2020
  • rz
  • Senioren

Die Wettervorhersage für den Tag war nicht erfreulich: Starkregen! Tapfer trotzten die 20 Ausflugsteilnehmer den niederschlagsfreien milden Temperaturen – und sogar dem nachmittags durchbrechenden Sonnenschein. Treffpunkt war der S-Bahnhof Wannsee. Mit der BVG-Fähre ging es über den Wannsee nach Kladow. Danach eine anderthalb Kilometer-Wanderung am Havelufer entlang zum Landhausgarten Dr. Fränkel. Dann mussten die Senioren erst mal verschnaufen. Im ehemaligen Pferdestall wurde eine kleine Mahlzeit serviert. Es folgte eine interessante und faktenreiche Führung durch den Garten.

mehr...

Mitgliederversammlung am 23. September 2020

Thema: Rechtspopulismus und „tiefer Staat“

  • 23.09.2020
  • rz
  • Senioren

Die Referentin Chaja Boebel vom Bildungszentrum Pichelssee berichtete, dass IG Metall-Mitglieder sogar häufiger als der Bevölkerungsdurchschnitt die AfD wählen. Rechtspopulisten machen sich in den Fabriken breit und sitzen in Betriebsräten. Die Gefahr besteht darin, dass deren Gedankengut und ihre Sprache im Alltag hingenommen wird und dann bald als „normal“ gilt. Hier müssen die demokratisch gesonnenn Kollegen dagegen halten – immer und überall.

mehr...

Mitgliedertreffen am 17. September 2020

Besuch der Gedenkstätte Ravensbrück

  • 18.09.2020
  • rz
  • Senioren

Der Arbeitskreis Senioren besuchte mit 30 Mitgliedern die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück. Das KZ Ravensbrück war ein Konzentrationslager hauptsächlich für Frauen. Zwischen 1939 und 1945 waren etwa 132.000 Frauen und 20.000 Männer aus 40 Nationen und Volksgruppen inhaftiert. Sie mussten in der Schneiderei auf dem Gelände arbeiten oder wurden in der Rüstungsindustrie in Berlin eingesetzt (unter anderem bei Siemens).

mehr...