AK Internationalismus

Demonstration am Samstag, 2. Juli 2022, um 14 Uhr, Bebelplatz, Berlin

Demo am 2. Juli in Berlin: Gemeinsam NEIN sagen zur Aufrüstung und JA zur Zukunft!

  • 29.06.2022
  • zw
  • AK Internationalismus

Das Demonstrationsbündnis „Zivile Zeitenwende“ ruft zur bundesweiten Demonstration „Wir zahlen nicht für eure Kriege! 100 Milliarden für eine demokratische, zivile und soziale Zeitenwende“ am Samstag, 2. Juli 2022 um 14 Uhr am Bebelplatz in Berlin auf.

mehr...

Montag, 9. Mai um 18 Uhr im IG Metall-Haus

Einladung zur Diskussion über die Folgen des Krieges in der Ukraine für unsere Gesellschaft am 9. Mai 2022

  • 04.05.2022
  • Klaus Murawski
  • AK Internationalismus

Die Finanzkrise – Klimakatastrophen – Corona-pandemie und nun der Krieg in Ukraine. Das alles wird erhebliche Auswirkungen auf unsere soziale Situation haben.Nun droht der Importstopp für Öl, Gas und Kohle aus Russland, - die Lieferschwierigkeiten aus den vom Krieg betroffenen Ländern - dazu die geplante milliardenschwere Aufrüstung, die den Staatshaushalt belasten. Wir laden ein zur Diskussion am 9. Mai von 18 bis 20 Uhr im IG Metall-Haus.

mehr...

Aufruf zum Ostermarsch 2022 in Berlin

Friedenskooperative ruft am Samstag, 16 April zu Ostermarsch in Berlin auf

  • 11.04.2022
  • Klaus Murawski
  • AK Internationalismus

Am Samstag, 16. April ruft die Friedenskooperative Berlin zum Ostermarsch ab 12.00 Uhr am Oranienplatz in Kreuzberg auf. Ihre Hauptforderung:"Die Waffen nieder! Politische Lösungen sind das Gebot der Stunde! Für eine neue Sicherheitsarchitektur von Lissabon bis Wladiwostok!"

mehr...

Arbeitskreis Internationalismus

Freie Wahl der Interessenvertretung? Nicht in Mexiko!

  • 24.02.2022
  • Klaus Murawski
  • AK Internationalismus

Am 17. Februar berichtete Patricia Juan Pineda (Pati) auf einer Veranstaltung im IG Metall-Haus über die Praktiken der Unternehmen in ihrem Land, freie Gewerkschaften und betriebliche Mitbestimmung zu verhindern. Der Staat Mexiko ermöglicht ausländischen Investoren, zu optimalen Profitbedingungen Standorte im Land zu gründen.

mehr...

Arbeitskreis Internationalismus

Arbeitsbedingungen in Mexiko: Patricia Juan Pineda, mexikanische Gewerkschafterin, am 17. Februar zu Gast in Berlin

  • 09.02.2022
  • km/aw
  • Aktuelles, AK Internationalismus

Viele deutsche Unternehmen haben auch in Mexiko Standorte oder Lieferanten. Wie steht es aber um die Arbeitsbedingungen, Sozial- und Umweltstandards vor Ort? Die mexikanische Gewerkschafterin Patricia Juan Pineda (Pati), berichtet in einem Fachvortrag am 17. Februar in Berlin und wird von Kai Beutler, IGAKK-Internationaler Gewerkschaftlicher Arbeitkreis Köln, unterstützt.

mehr...