AK Internationalismus

Die eiskalte Repression der Weltmacht:

Das Ende unabhängiger Gewerkschaften in China?

  • 02.11.2021
  • Hans Köbrich
  • Aktuelles, AK Internationalismus

Ende September gab der Gewerkschaftsbund Hongkong (HKCTU) seine Selbstauflösung bekannt – seit dem Machtantritt von Parteichef Xi Jinping hat sich das bis dahin liberalere Klima radikal verschärft.

mehr...

Eine Übersicht des Arbeitskreises Internationalismus

Soziale Bewegungen und Gewerkschaften sind aktiv im Vorfeld der Bundestagswahlen

  • 30.08.2021
  • Pejo Vlatten
  • AK Internationalismus

Es setzt sich immer mehr die Erkenntnis durch „Was man auch wählt, es bedarf des permanenten Drucks auf der Straße und aus den Betrieben und öffentlichen Einrichtungen, damit sich tatsächlich etwas bewegt. “

mehr...

Berlins Krankenhäuser:

Metaller solidarisch mit der Berliner Krankenhausbewegung

  • 20.08.2021
  • Klaus Murawski
  • AK Internationalismus

Mit einer eindrucksvollen Kundgebung am Anhalter Bahnhof endete gestern die 100 Tage Frist, die die Beschäftigten von Charité und Vivantes ihren Arbeitgebern gesetzt hatten, um zu einer vernünftigen Regelung zu kommen. Sie fordern einen Tarifvertrag Entlastung, in dem verbindliche Personalbesetzungen geregelt sind, und einen einheitlichen Tarifvertrag für alle Beschäftigten der Töchterunternehmen – also gleiches Geld für gleiche Arbeit.

mehr...

Am 29. Mai fand der bisher größte Protest von der Rentnerkoordination COESPE in Spanien statt

Gesetzliche Rente in Europa sichern und ausbauen

  • 15.07.2021
  • Klaus Murawski
  • AK Internationalismus

Zehntausende in ganz Spanien demonstrierten für die sofortige Prüfung der Konten der zentralen Rentenkasse. Im Zentrum stand die Verteidigung des gesetzlichen, umlagefinanzierten Rentensystems. Der AK Internationalismus der IG Metall Berlin unterstützt den offenen Aufruf von COESPE aus Spanien und dem Seniorenaufstand aus Deutschland.

mehr...

Zwei Tagesseminare im August:

Transformation konkret: Wie organisieren Berliner IG Metall-Betriebe Energie- und Verkehrswende?

  • 15.06.2021
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, AK Internationalismus, Betriebsräte/Vertrauensleute

Global denken, lokal handeln: Berlins Industrie hat große Chancen, die Transformation mitzugestalten und so zukunftsfähige Arbeitsplätze zu schaffen. In den beiden Tagesseminaren Energiewende und Verkehrswende diskutieren Berliner Metaller*innen im August den derzeitigen Sachstand – und bereiten sich damit auch auf die Transformationskonferenz der IG Metall Berlin am 2. September vor.

mehr...