Mitgliedertreffen am 8. Juni 2022

Ausflug nach Buckow (Märkische Schweiz)

  • 08.06.2022
  • rz
  • Senioren

Buckow liegt 50 Kilometer östlich von Berlin und ist mit 1.500 Einwohnern der Hauptort der Märkischen Schweiz. Es liegt im „Buckower Kessel“, der von der Eiszeit geformt wurde. Umgeben von Wald und mit dem Schermützelsee und einigen kleineren Seen im Stadtgebiet ist dies eine reizvolle Umgebung. Die klimatischen Bedingungen wurden schon im 19. Jahrhundert vom königlichen Leibarzt gelobt. Auch die aktuellen Meteorologen bestätigen dem Kneippkurort eine nervenstärkende See- und Waldluft. Da ist es kein Wunder, dass Buckow ein beliebtes Ausflugsziel der Berliner wurde. Vor allem, seit Mitte des 19. Jahrhunderts eine Bahnverbindung bestand. Außerdem ließen sich reiche Familien Villen als Sommersitze bauen. Der Tourismus wurde ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor.

Unsere Gruppe umfasst über 50 Seniorinnen und Senioren. Wir fahren mit dem Regio nach Müncheberg und dort mit der privaten Kleinbahn nach Buckow. Am Bahnhof werden wir von einer Stadtführerin und einem Stadtführer empfangen, die mit uns durch den Ort wandern. Im Strandhotel ist das Mittagessen gebucht. Danach geht es auf die „Scherri“, einem kleinen Ausflugsdampfer, der mit uns eine Rundfahrt auf dem Schermützelsee macht. Abschließend schlendern wir wieder zu Fuß zum Bahnhof und bummeln mit der Kleinbahn nach Müncheberg. Pünktlich kommt auch der Regionalzug nach Berlin und bringt uns wohlbehalten heim.