Tarifrunde 2018

Erste Warnstreikwoche

  • 13.01.2018
  • rz
  • Senioren

Der Senioren-Arbeitskreis hat sich an der Warnstreikwoche der IG Metall in Berlin beteiligt, auch vor Sonnenaufgang und bei Kälte. Er hat sich überall mit seinem neuen Transparent ins Bild gerückt

Die Projektgruppe "Aktionen" des Arbeitskreises war bei allen Warnstreiks mit vor Ort. Wenn sie auch zahlenmäßig überschaubar ist, war sie durch das Transparent immer gut sichtbar. Das wurde auch von den Rednern zur Kenntnis genommen. Ein gutes Zeichen, dass Rentner auch zur IG Metall gehören und die aktiven Kolleginnen und Kollegen unterstützen. Vielleicht gelingt es, die Generation 55+ zu überzeugen, nach der Arbeit in der IG Metall aktiv zu bleiben. Auch ein Seniorenkreis braucht Nachwuchs.


Drucken Drucken