Anmeldung zum Besuch der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Die Besichtigung findet am Donnerstag, den 17. September 2020, statt.

Das KZ Ravensbrück war das größte Konzentrationslager für Frauen im sogenannten deutschen Altreich zur Zeit des Nationalsozialismus. Die Befreiung der verbliebenen Häftlinge durch die sowjetische Armee erfolgte im April 1945.

Insgesamt waren über 130.000 Frauen und Kinder, 20.000 Männer und 1.000 weibliche Jugendliche aus 40 Nationen und Volksgruppen im KZ Ravensbrück und im KZ Uckermark interniert.

Veranstalter:
Senioren-Arbeitskreis
Ort:
IG Metall-Haus, Raum 110, Telefon (030) 25387-110
Datum:
Montag, 3. August 2020
Beginn:
10:00 Uhr
Ende:
14:00 Uhr