Mitgliederversammlung zum Thema "Altersgerechtes Wohnen"

Viele wollen sich bis ins hohe Alter ihre Eigenständigkeit erhalten und selbst darüber entscheiden, wie sie leben. Doch wenn die eigene Beweglichkeit nachlässt oder die Sehkraft schwindet, ist der Alltag daheim oft nur schwer zu bewältigen. Kleine Schwellen und Teppichkanten werden zu Stolperfallen, Treppenstufen zum Hindernis. Trotz dieser Einschränkungen kann ein eigenständiges und altersgerechtes Wohnen zu Hause möglich sein – wenn das Wohnumfeld an die eigenen Bedürfnisse angepasst wird ... und der Vermieter mitspielt.

Andere Möglichkeiten sind der Umzug in eine Wohngemeinschaft, in ein Mehrgenerationenhaus oder in ein Seniorenheim.

 

Veranstalter:
Senioren-Arbeitskreis
Ort:
Alwin-Brandes-Saal, 5. Stock im IG Metall-Haus, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin
Datum:
Mittwoch, 24. April 2019
Beginn:
14:00 Uhr
Ende:
16:00 Uhr

Drucken Drucken