Aktuelles aus dem Handwerk

Handwerk in Berlin

Tischlerhandwerk: Ab Juli gibt es mehr Geld

  • 13.07.2018
  • bb
  • Aktuelles, Handwerk

Pünktlich zu den Sommerferien steigen in Berlin die Entgelte für Tischlerinnen und Tischler. Verhandelt hat diese Erhöhung die IG Metall bereits 2016.

mehr...

Flyer des Bezirks informiert über Leistungszulage

Metallhandwerk: Leistungszulage steigt ab 1. Juli 2018

  • 06.07.2018
  • bb
  • Aktuelles, Gruppen, Handwerk

Für die Metallbauer und Feinwerkmechaniker in Berlin steigt die Leistungszulage ab 01. Juli 2018 von 6 auf 7 Prozent. Bereits zum Jahresanfang erhöhte sich die Leistungszulage um zwei Prozent, sodass nun gegenüber 2017 eine dreiprozentige Einkommenserhöhung wirksam wird. Was das für den Einzelnen bedeutet, darüber informiert der IG Metall-Bezirk mit einem neuen Flyer.

mehr...

Tischlerhandwerk Berlin

Berliner Tischler-Azubis holen sich ordentlich viel Geld

  • 18.04.2018
  • bg+mn
  • Aktuelles, Gruppen, Handwerk, Jugend, Tarif 2018

Dank der großartigen Beteiligung von 510 Auszubildenden an der Berufsschule für Tischler hat die IG Metall bei der Verhandlung mit der Tischlerinnung am 16.4.2018 sehr gute Erhöhungen der Ausbildungsvergütungen für die nächsten beiden Jahre vereinbart. Diese werden um knapp 20 Prozent angehoben.

mehr...

Berliner Handwerker verdienen besonders schlecht:

Der ewige Lohnrückstand im Handwerk

  • 23.03.2018
  • bb
  • Aktuelles, Handwerk, Betriebsräte/Vertrauensleute

Vollzeitbeschäftigte Handwerker haben 2016 ein Durchschnittseinkommen von 3217 Euro pro Monat, Arbeitnehmer in nicht-handwerklichen Betrieben von 4180 Euro. Somit verdienen Handwerker nur 76,96 Prozent dessen, was die Anderen verdienen – in Berlin ist die Entlohnung noch schlechter. Das zeigt eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung.

mehr...

Seit Januar 2018:

Mehr Urlaubsgeld für Tischlerinnen und Tischler

  • 31.01.2018
  • bb
  • Aktuelles, Handwerk, Betriebsräte/Vertrauensleute

Das zusätzliche Urlaubsgeld für die Beschäftigten des Berliner Tischlerhandwerks erhöht sich von 40 auf 45 Prozent des monatlichen Eckentgelts.

mehr...