Betriebliche Tarifkommissionen im Berliner Kfz-Handwerk

  • 20.11.2005
  • Handwerk

Ende 2004 kündigte der Landesinnungsverband des Kfz-Handwerks alle Tarifverträge. Betriebliche Warnstreiks im ersten Halbjahr konnten die Kfz-Innung nicht dazu bewegen, Tarifverhandlungen mit der IG Metall aufzu-nehmen. Deshalb beschloss die IG Metall im September die Bildung von betrieblichen Tarifkommissionen, die Tarifverhandlungen in den einzelnen Betrieben aufnehmen sollen.

Am 18./19.11.05 trafen sich Mitglieder aus den betrieblichen Tarifkommissionen um das Vorgehen in den ein-zelnen Betrieben festzulegen. Die erarbeiteten Vorschläge werden der Tarifkommissionssitzung für das Kfz-Handwerk am 01.12.05 zur Beschlussfassung vorgelegt.


Gruppen

Pinnwand

  • Betriebliche Websites
  • metallzeitung - Lokalseite für Berlin

    Lokalseite für Berlin

  • Newsletter abonnieren
  • Kampagnen-Website "Fokus Werkverträge"
  • Respekt! Kein Platz für Rassismus
  • Gute Arbeit - gut in Rente!
  • Arbeitskreis Senioren der IG Metall Berlin
  • AK Menschen mit Behinderungen