Tarifverhandlungen im Berliner Kfz-Handwerk

  • 01.03.2006
  • Handwerk

Wegen der Verweigerung der Kfz-Innung Berlin, mit der IG Metall Tarifverträge zu vereinbaren, strebt die IG Metall in einer Reihe von Firmen Haustarifverträge an.

In folgenden Betrieben wurden zu diesem Zweck betriebliche Tarifkommissionen gebildet: ASB Berlin, Autohaus Bessemerstraße, Autowelt & Service, Butenuth, DaimlerChrysler Vertriebs GmbH, Endres, Fatec, K.I.B., Metz (Schüler und Autohaus Prenzlauer Berg), Neoplan, Peugeot, Pusch, Renault (mehrere Betriebe), Eduard Winter (mehrere Betriebe).

Die Bemühungen um betriebliche Regelungen führten bisher in einigen Fällen zu Ergebnissen. Haustarifverträge konnten bereits in folgenden Firmen vereinbart werden: K.I.B., Pusch, Eduard Winter (mehrere Betriebe).


Drucken Drucken