Handwerk in Berlin

Tischlerhandwerk: Ab Juli gibt es mehr Geld

  • 13.07.2018
  • bb
  • Aktuelles, Handwerk

Pünktlich zu den Sommerferien steigen in Berlin die Entgelte für Tischlerinnen und Tischler. Verhandelt hat diese Erhöhung die IG Metall bereits 2016.

Im Juli steigen die Entgelte im Berliner Tischlerhandwerk um 2,8 Prozent. Diese Entgelterhöhung ist bereits 2016 zwischen der IG Metall und der Berliner Tischlerinnung in einem langfristigen Tarifvertrag vereinbart worden. Das Eckentgelt liegt jetzt bei 12,98 Euro. Auszubildende erhalten je Überstunde ab Juli 9,45 Euro. 2019 tritt eine Arbeitszeitverkürzung um 1,5 Stunden in Kraft.


Drucken Drucken