Gruppen

Für mehr Entgelt und gleiche Bezahlung:

Kfz-Warnstreiks gehen weiter: 1 x Renault, 2 x BMW

  • 05.06.2019
  • bb
  • Aktuelles, Handwerk, Betriebsräte/Vertrauensleute, Tarifrunde KFZ 2019

Ob Nürnberg, Emden, Essen oder Berlin: Überall in Deutschland folgen die Beschäftigten des KfZ-Handwerks den Warnstreikaufrufen der IG Metall und ziehen vor die Werkstatttore. In Berlin beteiligten sich allein heute weit über 100 Beschäftigte von BMW, Renault und Peugeot an den Warnstreik- und solidarische Mittagspause-Aktionen: bei kühlen Getränken, Würstchen und manchmal auch mit Eis.

mehr...

Mehr Geld statt weniger Gerechtigkeit:

Warnstreik im KfZ-Gewerbe – Daimler in Ludwigsfelde bestreikt

  • 04.06.2019
  • bb
  • Aktuelles, Handwerk, Betriebsräte/Vertrauensleute, Tarifrunde KFZ 2019

Das Kfz-Handwerk leidet unter drastischer Abwanderung in die Industrie. Inzwischen beklagt jeder zweite KfZ-Betrieb einen starken Fachkräftemangel. Aber die Arbeitgeber ignorieren hartnäckig die Ursache für das Dilemma: Die deutlich zu geringen Einkommen sind einfach nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Dem wollen die Beschäftigten in der aktuellen Tarifrunde abhelfen – mit Warnstreiks in mehreren Betrieben.

mehr...

Mitgliedertreffen am 21. Mai 2019

Landesgartenschau in Wittstock (Dosse)

  • 21.05.2019
  • rz
  • Senioren

Mit der Regionalbahn traf die Reisegruppe bei schönstem Sommerwetter im 11 Uhr in Wittstock ein. Am Nordwestende von Brandenburg gelegen, ist Wittstock nicht nur eine der ältesten Städte Brandenburgs, sondern durch Eingemeindungen auch eine der flächengrößten Städte Deutschlands.

mehr...

Mitgliedertreffen am 26. April 2019

Ausflug zum Oderbruch

  • 26.04.2019
  • rz
  • Senioren

Am heißesten Tag im April (27 Grad) fuhren wir mit dem Bus nach Mallnow im Oderbruch. Dort wanderten wir in zwei Gruppen mit Führung durch das Naturschutzgebiet „Oderhänge Mallnow“. Es ging bergauf und bergab, wobei die kundige Führerin zu jedem Baum und zu jeder Blume etwas Wissenswertes erklären konnte. Die Hauptattraktion waren natürlich die Adonisröschen, die nur hier in großer Zahl blühten. Nach dem schweißtreibenden Rundgang fuhren wir nach Friedersdorf, um im Kunstspeicher zu Mittag zu essen.

mehr...

Mitgliederversammlung am 24. April 2019

Altersgerechtes Wohnen

  • 24.04.2019
  • rz
  • Senioren

Keiner zieht im Alter gerne in ein Heim. Man möchte, wenn es irgendwie geht, bis zuletzt in seinen eigenen vier Wänden bleiben. Welche Möglichkeiten gibt es da, wenn man in der Mobilität eingeschränkt ist oder einer Pflege bedarf? Das wollte der Senioren-Arbeitskreis geklärt haben.

mehr...


Drucken Drucken