Rechtstipps: "Der gute Rat"

Rechtstipp "Der gute Rat" von Rechtsanwalt Damiano Valgolio

Flexiblere Elternzeit ab 1. Juli 2015 - Was sollte beim Antrag beachtet werden?

  • 06.07.2015
  • dv
  • Aktuelles, Rechtstipp

Für Kinder, die ab 1. Juli 2015 geboren werden, gelten flexiblere Regelungen bei der Elternzeit. Die Eltern können nun – auch gegen den Willen des Arbeitgebers – bis zu zwei Jahre der Freistellung auf die Zeit nach dem dritten Geburtstag des Kindes verschieben.

mehr...

Rechtstipp - metallzeitung Juni 2015

Rechtsanwalt Dr. Lukas Middel beantwortet Fragen zum Mindestlohn

  • 29.05.2015
  • aw
  • Aktuelles, Rechtstipp

Seit 1. Januar gilt der Mindestlohn in Deutschland. Gilt der Mindestlohn für alle Branchen, alle Beschäftigungsgruppen, für Akkord- und Stücklohn? Die Einführung wirft zahlreiche Fragen auf, die von Rechtsanwalt Dr. Lukas Middel aus dem Rechtsberatungsteam der IG Metall Berlin und Partner in der Kanzlei dka Rechtsanwälte | Fachanwälte Antworten gibt.

mehr...

Rechtstipp "Der gute Rat" von Rechtsanwalt Nils Kummert

Weiterbildung: Jetzt Tarifvertrag Bildung transparent machen!

  • 29.04.2015
  • nk
  • Aktuelles, Rechtstipp

Ein lautstark erklärtes Ziel der Arbeitgeber ist die Notwendigkeit des lebenslangen Lernens, die Fort- und Weiterbildung. Aber nur in wenigen Unternehmen gibt es eine Weiterbildungskultur. Welche Chancen bietet der neue Tarifvertrag Bildung? Wie funktioniert Mitbestimmung? Was ist mit der Beteiligungskultur? Rechtsanwalt Nils Kummert – Kanzlei dka Rechtsanwälte erläutert, was möglich ist und beleuchtet den Hintergrund.

mehr...

Der gute Rat

Überstunden - Was ist zu beachten?

  • 27.03.2015
  • dv
  • Aktuelles, Rechtstipp

Auf den ersten Blick ist die Rechtslage bei Überstunden nicht schlecht: Der Betriebsrat hat ein umfassendes Mitbestimmungsrecht und der Normalverdiener einen Anspruch auf zusätzliche Bezahlung. Trotzdem werden mehr als die Hälfte der in Deutschland geleisteten Überstunden nicht bezahlt. Rechtsanwalt Damiano Valgolio – Kanzlei dka Rechtsanwälte und Rechtsberater bei der IG Metall erklärt, was zu beachten ist.

mehr...

Das Geschäftsmodell "billig":

Rechtsmissbrauch bei Werkverträgen

  • 09.03.2015
  • jk
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute, Rechtstipp

Seit die IG Metall höhere, fairere Löhne für Leihbeschäftigte durchgesetzt hat, weichen Firmen vermehrt in Werkverträge aus, um die Löhne zu drücken. Die IG Metall fordert, dem per Gesetz einen Riegel vorzuschieben. Dagegen wehren sich die Arbeitgeber. Das sei rechtlich nicht zulässig.

mehr...


Drucken Drucken