Erfolgreiche Verhandlungen zwischen IG Metall und Management:

Die Tarifverträge bei Ledvance gelten wieder

  • 01.03.2018
  • rk
  • Aktuelles, Betriebsräte/Vertrauensleute

Nachdem die LEDVANCE GmbH Anfang des Monats aus dem Arbeitgeberverband und damit aus allen Tarifverträgen zwischen IG Metall und Arbeitgeberverbänden ausgetreten war, haben IG Metall und Management sich nun darauf verständigt, dass LEDVANCE wieder in den Arbeitgeberverband eintritt.

Starke Belegschaft: guter Tarif

Das Management der LEDVANCE GmbH hatte am am 8. Februar 2018 gegenüber der Belegschaft erklärt, dass sie aus dem Arbeitgeberverband ausgetreten sei. Daraufhin verhandelte die IG Metall am 28. Februar 2018 über den Wiedereintritt von LEDVANCE in den Arbeitgeberverband. Nach den Verhandlungen erklärte die LEDVANCE GmbH, im Sinne eines Signales an die Belegschaft weiterhin sozialpartnerschaftlich zusammenarbeiten zu wollen und wieder in den Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie (vbm) sowie in den Verband der Metall- und Elektroindustrie (VME) Berlin-Brandenburg einzutreten.

Ein schönes Signal für die Beschäftigten, die nun von dem sehr guten Ergebnis des jüngst abgeschlossenen Tarifvertrags profitieren: „Ich freue mich für die Beschäftigten, denn jetzt werden sie an allen Tarifergebnissen, zum Beispiel den steigenden Einkommen beteiligt“, sagt Regina Katerndahl, die Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Berlin.“  


Drucken Drucken