IG Metall Jugend

Aktiv am See - Bezirkscamp der IG Metall Jugend

  • 13.06.2013
  • pk
  • Aktuelles, Jugend

Die IG Metall Jugend Berlin - Brandenburg - Sachsen hat sich vom 7. bis 9. Juni in Blossin zum Bezirksjugendcamp getroffen. In diesem Jahr nahmen 180 junge Metallerinnen und Metaller aus zahlreichen Betrieben teil.

Fotos: IG Metall Jugend

Nach der sächsischen Beachparty am See kämpften die Metallerinnen und Metaller am Samstag auf der Rallye à la IG Metall in 13 Teams an zwölf Stationen um den ersten Platz. Olivier Höbel, Bezirksleiter IG Metall Berlin Brandenburg Sachsen besuchte die IG Metall Jugend im Camp und feuerte die Teams an den verschiedenen Stationen an. Es ging immer um ein Thema: Nur gemeinsam konnten die Teams beim Bootfahren, beim IG Metall Tabu oder Slide-Kegeln die Aufgaben bewältigen. 

Mit vollem Einsatz und großem Spaß gewannen am Ende alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam, da sie gut zusammen gehalten hatten. Gemeinsam wurde anschließend am See bei guter Musik gefeiert.

Mit dem Bezirkscamp wird das Ziel verfolgt, den Zusammenhalt der IG Metall Jugend zu stärken.  Metallerinnen und Metaller haben im Camp an einem kompletten Wochenende die Möglichkeit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Verwaltungsstellen beziehungsweise Betrieben kennenzulernen.