Jugend

AUSBILDUNG:

"Der Virus-Krise darf keine Ausbildungs-Krise folgen"

  • 27.05.2020
  • Andrea Weingart, Astrid Gorsky
  • Aktuelles, Jugend, Betriebsräte/Vertrauensleute

Die Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung haben am 26. Mai Maßnahmen vereinbart, um die Auswirkungen der Corona-Krise auf die duale Ausbildung abzufedern. Die IG Metall begrüßt, dass sich die Allianz-Partner dazu verständigen konnten, in der aktuellen Krise einen Schutzschirm für Ausbildung aufzuspannen.

mehr...

Nach zwei Monaten:

IG Metall-Haus Berlin beendet Lockdown – langsam (!)

  • 13.05.2020
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Corona, Gruppen, Jugend, Betriebsräte/Vertrauensleute

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen ermöglicht die IG Metall Berlin ihren Arbeitskreisen, Gruppen und Mitgliedern wieder Treffen im IG Metall-Haus Berlin.

mehr...

8. Mai soll Feiertag werden:

"Wo warst Du am 8. Mai 1945?"

  • 07.05.2020
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Senioren, Jugend

Der 8. Mai 1945 ist als Tag der Befreiung von nationalsozialistischer Herrschaft, Völkermord und Kriegsgrauen ein Schlüsseltag in der deutschen Geschichte. In diesem Jahr ist er in Berlin Feiertag und arbeitsfrei. Das soll auch 2021 und in den Jahren danach so sein. Wir haben mit vier Berliner IG Metall-Mitgliedern – alle über 90 Jahre alt – darüber gesprochen, wo und wie sie den 8. Mai 1945 erlebt haben.

mehr...

Schlechte Ausbildungszahlen in Berlin, aber:

Gewerkschaften, Senat, Arbeitgeber und Arbeitsagentur wollen berufliche Bildung in Berlin sichern

  • 06.05.2020
  • Jörn Breiholz
  • Aktuelles, Corona, Jugend, Betriebsräte/Vertrauensleute

In der Corona-Krise stehen die Akteure der beruflichen Bildung vor sehr großen Herausforderungen. Der DGB, verschiedene Arbeitgebervereinigungen, die Senatsverwaltung und Bundesagentur für Arbeit haben sich deswegen auf ein gemeinsames Prozedere verständigt und eine Erklärung verfasst.

mehr...

Auch in der Corona-Krise:

Gute Ausbildung funktioniert nur mit guten Tarifverträgen

  • 06.05.2020
  • Simon Sternheimer
  • Aktuelles, Corona, Jugend

Seit Anfang der Woche öffnen die Berliner Schulen wieder schrittweise, darunter auch die Oberstufenzentren (OSZ), in denen Auszubildende die theoretischen Grundlagen ihrer Ausbildung vermittelt bekommen. Aufgrund der Corona-Pandemie lernten sie diese Grundlagen in den vergangenen Wochen im Home Office: neben den Inhalten der Berufsschule häufig auch die Inhalte der betrieblichen Ausbildung.

mehr...